Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0103 jünger > >>|  

Massivhausanbieter Town & Country Haus verkaufte 2016 4.188 Häuser


  

(24.1.2017) Town & Country hat bekannt geben, dass man 2016 4.188 Häuser verkauft habe - was einem Plus von 8,5% gegenüber 2015 (3.859 Häuser) entspricht. Das Auftragsvolumen sei um 13% auf 772,5 Mio. Euro gestiegen. Jedes vierte Haus sei ein KfW-förderfähiges Energiesparhaus gewesen.

Bis heute hat Town & Country Haus hierzulande - laut eigenen Angaben - insgesamt über 27.500 Häuser gebaut. „Seit nunmehr zehn Jahren ist Town & Country das meistgekaufte Markenhaus in Deutschland", freut sich Unternehmensgründer Jürgen Dawo. Neben weiterhin günstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen führt Dawo das solide Unternehmenswachstum vor allem auf das Geschäftskonzept von Town & Country Haus zurück: „Wir richten unsere Angebote stark an Normalverdiener“, so Dawo. „Ihnen helfen wir, den Schritt ins Eigenheim mit größtmöglicher Sicherheit und zu mietähnlichen Konditionen zu gehen, und richten uns dafür konsequent an deren Bedürfnissen aus.“ Ihr Traumhaus können die Bauherren aus 36 Haustypen auswählen und nach dem Baukastenprinzip individuell planen. Im Hauspreis inbegriffen ist ein umfassender Hausbauschutzbrief, der vor finanziellen Risiken schützt.

Als zentralen Erfolgsfaktor sieht man bei Town & Country Haus das Franchise-Modell: Bundesweit stehen insgesamt rund 300 Franchise-Partner den Bauherren als Ansprechpartner zur Verfügung. 2017 sollen nicht nur mit den bestehenden Unternehmern noch mehr Menschen ins Eigenheim gebracht, sondern auch neue Franchise-Partner gewonnen werden.

Gesucht werden vor allem führungserfahrene Manager, die sich als Quereinsteiger mit einem erprobten Geschäftskonzept selbstständig machen und ein eigenes Unternehmen aufbauen möchten. Als „Partner im Hausbau“ begleiten sie die Bauherren ab Vertragsunterzeichnung bis zur schlüsselfertigen Übergabe. Einstiegsoptionen bieten sich aktuell insbesondere in Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)