Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0322 jünger > >>|  

Erste schlagregendichte Haustür mit Nullschwelle von Gutmann, Planet GDZ und Variotec

(23.2.2017; BAU-Bericht) Barrierefreie Türen liegen im Trend. Ganz unabhängig vom Alter profitieren alle Menschen von einer Wohnung ohne Stolperfallen bzw. möglichst niedrigen Türschwellen. Vor diesem Hintergrund wurde im Rahmen des Projekts „Schlagregendichtheit" eine barrierefreie Haustür entwickelt, die sich als geprüfte Gesamtlösung zusammensetzt aus ...

  • der Nullbarriereschwelle „Weser Zero" von Gutmann,
  • der Bodenabsenkdichtung „Planet X3" von Planet GDZ und
  • und Türkonstruktionen von Variotec.
schlagregendichte Haustür mit Nullschwelle von Gutmann, Planet GDZ und Variotec

Mit einer Schlagregendichtheit von 7A nach DIN EN 1027 erreichte die Tür auf dem Prüfstand des PfB Rosenheim einen Bestwert für barrierefreie Außentüren auf der neunteiligen Skala. Die Übergabe des Prüfzeugnisses „Schlagregendichtheit 7A“ erfolgte zur Eröffnung der BAU 2017 in München.

Weitere Informationen zur Haustür mit Nullschwelle können per E-Mail an Gutmann, per E-Mail an Planet GDZ bzw. per E-Mail an Variotec angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE