Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1236 jünger > >>|  

Patentierte Rigole von Birco mit integrierter Filtration

(12.9.2019) Birco, Spezialist für den Umgang mit Niederschlagswasser, kann seit diesem Jahr Rigolen mit integrierter Filtration anbieten. Das Institut für unterirdische Infrastruktur aus Gelsenkirchen (IKT) hat die Wirksamkeit und Effizienz bereits bestätigt. Das System „Filtrationstunnel“ für die Birco-Rigolentunnel von StormTech kann demnach gleich mehrere Herausforderungen im derzeitigen Tiefbau beantworten.

Dank der Integration des Filtrationstunnels in die Gesamtanlage wird die Planung auf jeden Fall vereinfacht: „Es fallen einige Behandlungselemente weg, die andere Rigolenanlagen vorgeschaltet haben. Die Rigole hat einen enormen Durchflusswert bei voller Filtrationsleistung. Das ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal bei Birco und spart Betreibern und Kommunen viel Geld", hebt Marian Dürrschnabel die Vorteile hervor. Laut dem Teamleiter Produktmanagement bei BIRCO ist das System patentiert und in dieser Form einzigartig.

Ein weiteres Detail ist das Bändchengewebe aus spezieller Fertigung – dieses Material ermöglicht hohe Rückhaltewerte bei gleichzeitig großem Durchfluss. Die Messungen bei den Referenzobjekten kommen vor diesem Hintergrund zu folgenden Ergebnissen: Mit einem Durchgangswert nach DWA M 153 Typ D13 von 0,3 ist der Filtrationstunnel für Birco Rigolen ein Spitzenreiter bei ähnlichen Anlagen.

Die Leistung des Filtrationstunnels ist vergleichbar mit Sandfiltern mit einer Schüttung von 60 cm der Körnung 0/4mm. Das Sediment wird ausschließlich im Filtrationstunnel gesammelt, das übrige System bleibt sauber. Die bestätigten Werte AFS > 80% und MKW ≥ 90% unterstreichen den Anspruch der Entwickler.

Schnelle und einfache Installation

Die Tunnel werden gestapelt geliefert, einfach ausgelegt und ohne Verbinder, Verkantung oder andere komplizierte Montagetechniken ineinandergesteckt. Die Rigolentunnel werden mittels Aufschütten von Gesteinsmaterial bis zur Belastungsklasse SLW 60 stabilisiert. Zudem sorgt die Gewölbeform für Lastabtragung. Beim System MC 4500 ist der Filtrationstunnel dank des offenen Gewölbes ohne Querstreben mit einer maximalen Höhe von 1,60 Metern zudem einfach zu reinigen und begehbar.

Weitere Informationen zum System „Filtrationstunnel“ für die Birco-Rigolentunnel von StormTech können per E-Mail an Birco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE