Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1127 jünger > >>|  

Neue RigoPlan-Version fürs Regenwassermanagement

(2.8.2022) Fränkische hat eine neue RigoPlan-Version freigegeben: Die Webapplikation in der Version 8.0 ist bedienerfreundlicher sowie intuitiver in der Anwendung geworden. Neue Features sind u.a. ein grafischer Anlagenkonfigurator, die Integration der DWA-A 102-2 und die automatische Regendatenermittlung. 


fraenkische.com/rigoplan

Da die kostenlose Vollversion webbasiert und ohne Installation einsetzbar ist, lässt sich von überall aus – ob vom Desktop, Tablet oder Smartphone – auf die Planungen zugreifen.

Die Software basiert auf den aktuellen Normen und Richtlinien wie etwa dem DWA Arbeitsblatt 102-2 und damit den allgemein anerkannten Regeln der Technik in der Niederschlagswasserbehandlung. So erkennt das Programm z.B. automatisch, ob die gewählten Anlagen einsetzbar sind, und gibt Warnhinweise. Ebenso berücksichtigt Ri­go­Plan 8.0 länderspezifische Besonderheiten und ist in verschiedenen Sprachversionen verfügbar – Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Tschechisch und Slowakisch.

Zwei Hauptmodi: Materiallistenmodus und Bemessungsmodus

Das Programm enthält zwei grundlegende Anwendungsmöglichkeiten: Den Mate­rial­listen- und den Bemessungsmodus. Mit dem Tool „Materialliste“ können Anwender anhand von bereits bekannten Abmessungen das daraus resultierende Speichervolumen unmittelbar mit Produkten von Fränkische abbilden. Das Ergebnis ist eine Materialliste mit allen erforderlichen Artikeln - ob für Anlagen zur Versickerung, Regenwasserrückhaltung oder -nutzung sowie zur Löschwasserbevorratung.

Mit der Anwendung „Bemessung“ kann der Nutzer mit gegebenen Grundlagen verschiedene Arten von Regenwasserbewirtschaftungsanlagen bemessen und auslegen. Dies ist je nach Kenntnisstand in zwei Modi möglich - im Expertenmodus für Fachplaner und in der vereinfachten Variante „Schnell & Einfach“ für Preisauskünfte, Vorplanungen oder Einsteiger. Zudem bietet Fränkische einen Quick-Start-Modus für Erstnutzer an, mit dem diese alle Funktionalitäten der Software ohne vorherige Registrierung testen können. Der Bemessungsmodus umfasst ...

  • Versickerungsanlagen nach DWA-A 138,
  • Regenrückhalteanlagen nach DWA-A 117,
  • Regenwasserbehandlungsanlagen nach DWA-M 153, DWA-A 102, der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW), dem Trennerlass NRW und den Richtlinien für die Entwässerung von Straßen (REwS).

Auch kann ein Überflutungsnachweis nach DIN 1986-100 oder eine Überflutungsprüfung nach DWA-AG ES-3.1 erstellt werden. Das Ergebnis sind Ausdrucke der jeweiligen Bemessungsrichtlinie sowie zugehörige Materiallisten mit allen erforderlichen Artikeln von Fränkische.

Automatisierte Regendatenermittlung

Neu in RigoPlan 8.0: Die Software generiert die Werte zur Regendatenermittlung automatisch über den Projektstandort in Google Maps. Alternativ lassen sich jedoch weiterhin KOSTRA-DWD-Niederschlagsdaten zur Auslegung von Regenwasserbe­wirt­schaf­tungs-Anlagen über eine Schnittstelle einspielen.

Grafische Darstellung im Anlagenkonfigurator

Nach der Anlagenbemessung oder Materiallistenerstellung gelangt der Nutzer zum grafischen Anlagenkonfigurator. Dieser stellt das gewählte System aus Regenwasserbehandlungsanlagen, Füllkörperrigolen, Schächten und Drosseln visuell dar. Die Anlagenkonfiguration lässt sich bei Bedarf individuell anpassen. Nach deren Abschluss können Nutzer die CAD-Zeichnung in den Formaten dxf oder dwg herunterladen und direkt in ihre Planungen einfügen.

Materiallisten mit Kostenschätzung und Ausschreibungstexte

Nach erfolgter Konfiguration erstellt die Software im letzten Schritt eine bepreiste Materialliste. Diese beinhaltet alle erforderlichen Produkte von Fränkische und ist bei Bedarf anpassbar. Für Projektstandorte in Deutschland können Nutzer anhand der Materialliste die passenden Ausschreibungstexte in allen gängigen Formaten downloaden. Die Bemessungsergebnisse und Materiallisten lassen sich zu individuellen Bemessungsberichten zusammenstellen und als pdf-Dokumente exportieren. Zudem zeigt die Software Links zu relevanten Produktunterlagen an.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)