Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0217 jünger > >>|  

CaviLine: Malls neuer Sickertunnel aus Stahlbeton

(10.2.2020) Mit CaviLine hat Mall einen Sickertunnel aus Stahlbeton neu im Angebot. Durch seine breitflächige Bauweise für den oberflächennahen Einbau ergibt sich ein günstiges Verhältnis zwischen Hohlkörpervolumen und Sickerfläche. In Kombination mit einer Behandlungsanlage eignet sich CaviLine zudem für die Linienentwässerung von Dach- und Verkehrsflächen.

Mall sieht seine Hohlkörperrigolen aus Beton gegenüber gebräuchlichen Füllkörperrigolen klar im Vorteil: Sie sind statisch bestimmt, standsicher, bis SLW 60 belastbar und kommen auch bei großen Hohlräumen ohne innere Aussteifungen aus. Durch die Innenhöhe von 1,25 m ist CaviLine nach der Definition der DGUV zugänglich, Wartung und Reinigung können so mit einfachen Werkzeugen erfolgen.

CaviLine- Sickertunnel lassen sich linienförmig in Reihe oder flächenförmig parallel anordnen und sind als Gesamtanlage beliebig erweiterbar.

Weitere Informationen zum CaviLine-Sickertunneln können per E-Mail an Mall angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE