Baulinks > Baufachmessen > Dach+Holz 2012

Berichte von der Dach+Holz 2012 vom 31.1. bis 3.2.

einleitend: 55.800 Besucher auf der Dach+Holz 2012
Mehr Aussteller, mehr Besucher, viel Dynamik in der Branche - mit diesen drei knappen Aussagen läßt sich die diesjährige Dach+Holz recht gut zusammenfassen: Laut offiziellen Angaben der Veranstalter kamen an den vier Messetagen 55.800 Dachdecker, Zimmerer, Architekten und Planer auf das Stutt­garter Messegelände, um sich über neue Produkte, Ideen und Lösungen rund um Holz­bau, Ausbau, Dach und Wand zu informieren. weiter lesen

Leichte Dacheindeckungen von Onduline mit zeitvorteilhafter Schraube und neuen Farben (25.6.2012)
Die Messe Dach und Holz in Stuttgart war für die Onduline GmbH der ideale Anlass, neue Befestigungen und Farben für ihre leichten Dacheindeckungen vorzustellen. weiter lesen

SCB bringt mit SmartSide erprobtes Holzfassadensystem nach Deutschland (13.4.2012)
SCB ist seit Jahren einer der führenden europä­ischen Anbieter von Fassadensystemen für Industrie- und Gewerbebau sowie für die private Sanierung bzw. Neubau. Auf der Dach+Holz hat der französische Anbieter mit SmartSide nun ein weiteres System für Holzfassaden in Deutschland eingeführt. weiter lesen

Neues Beratungskonzept für Erlus Schornsteinsysteme (18.2.2012)
Erlus hat mit „Wärmewelten“ ein neues Beratungskonzept vorgestellt. Es basiert auf den drei möglichen Arten der Wärmeerzeugung: Grund­wärme, Wohlfühlwärme und Sonnenwärme. In zwei neuen Broschüre werden die einzelnen Wärmearten anschaulich dargestellt und die verfügbaren Erlus Schornsteinsysteme für Neu- und Altbau erläutert. weiter lesen

Reflektierende Flüssigkunststoffe: Reflect, eine neue Produktlinie von Kemper System (16.2.2012)
Kemper System setzt auf reflektierende Flüssigkunststoffe. Die weiße Oberfläche ist das Hauptcharakteristikum der neuen Produktlinie Reflect, die als Abdichtung und Beschichtung erhältlich ist. Sie reflektiert das Licht, so dass sich die Dachfläche weniger stark aufheizt als bei dunklen Farbtönen. weiter lesen

Lust am Gestalten von Freiflächen mit Marmorkies und Polyurea-Harz (16.2.2012)
Triflex Stone Design ist eine Mischung aus natürlichem Marmorkies und UV-beständigem Polyurea-Harz zur Beschichtung von Balkonen, Terrassen und Laubengängen. Neben dem dauerhaften Schutz der Bausubstanz vor Nässe und Feuchtigkeit definiert sich das System über sein Gestaltungs­potential. weiter lesen

2 in 1: Bautenschutz und Trittschalldämmung für Dachterrassen und Loggien (16.2.2012)
Die Erwartungen an den Komfort von Neubauten und Sanierungsmaßnah­men werden ständig höher. Man wünscht sich zunehmend Ruhe, Licht und Wärme in den eigenen vier Wänden. Im Bereich der Schallisolierung geht es beispielsweise um Betriebsgeräusche haustechnischer Anlagen, Tritt- und Luftschall zwischen Wohnungen sowie Schallschutzmaßnahmen an der Ge­bäudehülle - incl. der Trittschalldämmung von z.B. Dachterrassen. weiter lesen

Regelkonformes Dämmsystem für VHF-Schieferfassaden neu von Rathscheck (15.2.2012)
Mit ThermoSklent W hat Rathscheck Schiefer ein neuartiges Fassadenele­ment für hoch wärmedämmende hinterlüftete Schieferfas­saden vorge­stellt - mit vorgedachter Statik, breiten Konterlatten und zahlreichen Detail­lösungen. Im Fokus der neuen Fassadendämmung steht die regelkon­forme Verar­beitung. weiter lesen

Glas-, Keramik-, Stein- und Solarfassaden im Holzbau (15.2.2012)
Vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme wie StoVentec erwei­tern die Oberflächenvielfalt auch im Holzbau: Putz-Oberflächen - ohne Begrenzung des Hellbezugswerts - sind bekannt. Nun bietet Sto auch die Option, Holzbauten mit einer Glas-, Keramik- oder Steinfassade zu bekleiden, und mit Photovoltaik-Paneelen lässt sich auch Strom erzeugen. weiter lesen

Vier+ Fassadendämmsysteme von Sto für den Holzbau (15.2.2012)
Mit Wärmedämm-Ver­bundsystemen auf Basis von Holz, Polystyrol und Steinwolle und mit einem vorgehängten hinterlüfteten Fassadensystem (mit unterschiedlichen Ausprägungen) bietet die Sto AG vier+ für den Holzbau zugelassene spezifische Lösungen an. weiter lesen

Im Holzbau hoch hinaus ... nicht mit jedem WDV-System (15.2.2012)
Durch ein F90-Prüfzeugnis kann das WDV-System StoTherm Classic L jetzt bei viergeschossigen Wohnbauten in Holzbauweise eingesetzt werden. Der hohe Brandschutz resultiert aus dem Einsatz von Mineralwolle als Dämmstoff. weiter lesen

Inthermo veröffentlicht 136-seitiges Kompendium über Holzfaser-WDVS (15.2.2012)
Erstmalig führt Inthermo alle relevanten Themen, die das Geschäft und die Firma aus­machen, in einem Kompendium zusammen. So findet sich in der neuen Kombi-Broschüre neben Produkt- und Verarbeitungs­seiten auch ein magazinähnlicher Teil, der Auskunft gibt über die Geschichte der Inthermo GmbH sowie ihre Philosophie. weiter lesen

Neue Holzfaser-Einblasdämmung von Gutex ab 28 kg/m³ setzungssicher (15.2.2012)
Ab sofort bietet Gutex mit Thermofibre eine Ein­blasdämmung aus Holzfasern an und rundet damit die eigene Produktpalette im Bereich der ökologischen Holzfaserdämmstoffe ab. weiter lesen

Neue Eternit-Faserzementtafel: durchgefärbt, geschliffen, unbeschichtet, changierend (14.2.2012)
Auf der Dach+Holz hat Eternit mit Etercolor eine neue durchgefärbte Fassadentafel vorgestellt. Die Faserzementtafel in fünf abge­stimmten Farbtönen verfügt über eine geschliffenen Oberfläche und ist unbeschichtet. weiter lesen

Ruukki kommt mit „Energiepaneelen“, Design-Fassadenelementen und Stahldachpfannen (14.2.2012)
Ruukki, einer der größeren Hersteller und Zulie­ferer von Stahlkompo­nen­ten für das Baugewerbe, hat zur Dach+Holz seine energie­effizienten Sandwichpaneele in den deutschen Markt eingeführt. Darüber hinaus hat Ruukki seine Design-Palette für Fassadenelemente sowie das stetig wachsende Roo­fing-Geschäft vorgestellt. weiter lesen

Prefa Pinical für dreidimensional gekrümmte, fugenlose Fassaden (14.2.2012)
In der modernen Architektur finden dreidimensional gekrümmte Formen als wesentliches Element der Inszenierung eines Gebäudes immer öfter Verwendung. Prefa Pinical ermöglicht dieses auf Basis hochwertiger Profile aus stranggepresstem Aluminium, die im montierten Zustand eine fugenlose Fläche ergeben. weiter lesen

Rheinzink hat Dokumentation zur Stulppaneel-Fassade neu aufgelegt (14.2.2012)
Wegen ihres schuppenartigen Charakters ohne Schattenfuge gelten Stulp­paneel-Fassaden als besonders charakteristisch - zumal sich unter Einwirkung von Licht und Schatten reizvolle Schattierungen und kräf­­tige Konturen ergeben. Die maßgenaue Vorfertigung der Profile ist aller­dings Grundlage für eine optimale und wirtschaftliche Montage. weiter lesen

Neues Dachbodendämmelement von IsoBouw mit melaminharzbeschichteter Spanplatte (10.2.2012)
IsoBouw bietet für die Dämmung der obersten Geschossdecke verschiedene Komplettlösungen an. Diese sind grundsätzlich begehbar und strapazierfähig. Neu ist die B-F+F ML, die auf der Dach+Holz vorgestellt wurde. weiter lesen

„Aerorock UD“ gerade auch für die schlanke Dämmung von Gauben (10.2.2012)
Die energetische Ertüchtigung von Schräg­dächern ist eine der Modernisierungsmaßnahmen, in die Hausbesitzer am häufigsten investieren, um den Energieverbrauch von Wohnhäusern zu senken. Doch selten sind alte Dachstühle für dicke Dämmpakete geeignet - beispielsweise im Bereich von Gauben. weiter lesen

Pro Clima WISSEN 2012/13: 400 Seiten Informationen zu Neubau und Sanierung (10.2.2012)
Aktuelle Forschungser­gebnisse, neue Systeme und Produktlösungen, überarbeite Seminarformate und viel mehr ... das bietet das druckfrische Pro Clima WISSEN 2012/13. Das mehr als 400 Seiten umfas­sende Handbuch greift Neubau- und Sanierungsthemen auf und bereitet diese mit vielen Bildern und Grafiken auf. weiter lesen

Homatherm legt bei den druckfesten Unterdeckplatte UD-Q11 protect zu (10.2.2012)
Die Vorgaben für die Energieeffizienz im Neubau und im Bestand werden weiter steigen. Um diesen wachsenden Anforderungen gerecht zu werden und bei gleichem Aufwand bessere Dämmleistungen zu erzielen, hat Homatherm das Sortiment der druckfesten Unterdeckplatte UD-Q11 protect um zwei weitere Dicken ergänzt. weiter lesen

Purenit Dämmzarge verspricht dichten und wärmebrückenfreien Dachfensteranschluss (10.2.2012)
Puren hat in Stuttgart eine Dämmzarge für den winddichten, regensicheren und wärmebrückenfreien Einbau von Dachfenstern vorgestellt. Die Dämmzarge aus Purenit wird ab sofort von Velux als Ergänzungsprodukt zum Dachfenster-Sortiment empfohlen weiter lesen

Puren hat Aufsparren-Dämmelemente sowie Schallschutz-Dämmelement optimiert (10.2.2012)
Ein Schwerpunkt auf dem Puren-Messestand ergab sich aus dem Steildach-Programm mit Produkten für die vollflächige Auf- und Untersparrendämmung. Dazu zählten die technisch optimierten Aufsparren-Dämmelemente „puren PUR Unterdach“ sowie das Schallschutz-Dämmelement „puren SilentPro“. weiter lesen

Dachsanierungs-Dämmsystem von Isover - mit und ohne Aufkaschierung (9.2.2012)
Mit den neuen Aufsparren-Sanierungsplatten Ultimate Integra AP Supra-032 und AP SupraPlus-032 bietet Isover eine eigene Lösung zur Sanierung von bereits ausgebauten Dachgeschossen an. Dazu werden die Dämmplatten - mit und ohne aufkaschierte Unterdeckbahn - auf die Sparrenlage gelegt, während die Sparrenfelder für eine Neueindecken offengelegt wurden. weiter lesen

Climotop verspricht schlanke wärmegedämmte „Flüsterdächer“ (9.2.2012)
Damit ein ausgebautes Dachgeschoss als zusätzlicher Wohnraum regulär genutzt werden kann, muss es u.a. möglichst gut schall- und wärmegeschützt sowie luftdicht ausgeführt sein. Dazu will das neue Climotop-System beitragen, das Schwenk Dämmtechnik auf der Dach+Holz neu vorgestellt hat. weiter lesen

Aufsparrendämmung in drei Varianten neu von/bei Wienerberger (9.2.2012)
Wienerberger erweitert für seine Handwerkspart­ner sein Produktportfolio: Die drei Aufsparrendämmungen KoraTherm Eco, Comfort und Max ermöglichen zukünftig komplette Wienerberger-Dachlösungen oberhalb des Spar­rens. weiter lesen

Klöber kaschiert Resol-Aufdachdämmung mit reflektierender Unterdeckbahn (9.2.2012)
Klöber hat auf der Dach+Holz eine Weiterentwicklung des Resol-Aufdach­dämm-Elements „Permo therm” vorgestellt: Für besondere Anforderungen an den sommerlichen Wärmeschutz gibt es das Aufdach-Dämm­element nun in einer Variante mit kaschierter Unterdeckbahn „Permo solar SK”. weiter lesen

Neue Dampfbremse von DuPont „steuert” eigene Wasserdampfdiffusionsrate (9.2.2012)
DuPont Building Innovations hat mit DuPont AirGuard Smart eine feuchte­variable Dampfbremse neu vorgestellt, die über eine bemerkenswert große sd-Wert-Bandbreite verfügt. Dadurch kann sie sich an Veränderungen der Luftfeuchtigkeit sowie der Feuchtigkeit in der Wärmedämmung ideal anpassen. weiter lesen

Neue feuchtevariable Dampfbremse von URSA (8.2.2012)
Mit SECO PRO SDV hat die URSA Deutschland GmbH eine neue, feuchtevariable Dampfbremse für ihr Systemprogramm SECO PRO vorgestellt. weiter lesen

Warum Unterspann- und Unterdeckbahnen mit erhöhter UV- und Wärmebeständigkeit? (8.2.2012)
Fiberweb hat auf der Dach+Holz erstmals ihre neue Produktserie Climat vorgestellt. Bestandteil des Portfolios sind u.a. Unterspann- und Unter­deckbahnen mit der Funktionsmembrane „Linopore UV+”. Eine Beson­derheit dieser Bahnen ist ihre erhöhte UV- und Wärmebeständigkeit: Sie liegt 40% über den Forderungen der Europanorm EN 13859. weiter lesen

Spezielle Unterspannbahn für Firste, Grate und Kehlen von Knauf Insulation (8.2.2012)
Die Unterspannbahn Knauf Insulation LDS FKB 0.04 ist speziell für die Abdeckung der Firste, Grate und Kehlen des Daches entwickelt worden. Die handliche Folie verfügt über Selbstklebestreifen an beiden Rändern und lässt sich daher besonders einfach mit den Unterspannbahnen auf den Dachflächen verbinden. weiter lesen

Von der Design-Lüftungshaube bis zur gedämmten Dachdurchführung von Schulte & Todt (8.2.2012)
Das Familienunternehmen Schulte & Todt ist Spezialist auf dem Gebiet der Dachhauben und Dachdurchführungen für Lüftungs- und Medienleitungen. Auf der Stuttgarter Messe präsentierte das Unternehmen neben aktuellen Entwicklungen für den Hausgebrauch die durchdesignte Lüftungshaube Taccea. weiter lesen

Creaton strafft sein Zubehörprogramm und vermeidet weitestgehend Ersatzbaustoffe (8.2.2012)
Mit einem umfangreichen Sorti­ment an Originalzubehör bietet Creaton von der Traufe bis zum First aufeinander abgestimmte Produkte an, die zudem zu Sets zusammen­gefasst wurden, um die Belieferung sowie Verarbeitung zu erleichtern. weiter lesen

Universal Sturmklammer II von Erlus für angepasste Dachziegelmodelle (8.2.2012)
Erlus hat auf der Dach + Holz mit der Universal Sturmklammer II eine neue Windsogsi­cherung vorgestellt. Sie ist aus 2,2 mm federhartem Edelstahl gefertigt und wird für 3x5 cm sowie für 4x6 cm Lattenstärken angeboten. Das Besondere: Mit nur einer Klammer können zwei Ziegel befestigt werden. weiter lesen

Erlus' Großflächenziegel Karat XXL jetzt auch in Saphirschwarz (8.2.2012)
Bereits seit dem Jahr 2005 bietet die Erlus AG seinen erfolgreichen „Karat” auch in einer XXL-Version an - und ab sofort auch in der Edelengobe Saphirschwarz. Der Großflächenziegel hat eine Deckfläche von etwa 9 Stück pro Quadratmeter und ist ab einer Dachneigung von zehn Grad auf einem Unterdach einsetzbar. weiter lesen

Creaton hat seinen Preiskatalog neu strukturiert und gestrafft (7.2.2012)
Mehr Produktleistung für hochwertige Dächer im System in Verbindung mit mehr Dienstleistung für den Kunden - das verspricht der neue Preiskatalog der Creaton AG, der 2012 unter dem Motto „Schneller, einfacher, persönlicher - für den gemeinsamen Erfolg“ das aktuelle Sortiment des Tondachziegel­herstellers präsentiert. weiter lesen

Schwarze Dachziegel liegen bei Creaton im Trend (7.2.2012)
Schwarz liegt seit Jahren im Trend - nicht nur bei Architekten. Und speziell auf dem Dach passt Schwarz zu jeder anderen Farbe an der Fassade. Dieser Entwicklung folgend bietet Creation die Flachdachziegel Harmonie und MZ3 jetzt auch in der glänzenden Ausführung „FINESSE“ schwarz glasiert sowie in der matten Variante „NUANCE“ anthrazit engobiert an. weiter lesen

sauberer, kühler, fester: Braas-Dachsteine mit neuer „Protegon-Technologie” (7.2.2012)
Braas hat auf der Dach+Holz eine neue Dachstein-Generation vorgestellt, die mit einer Technologie namens „Protegon” ausgerüstet ist. „Protegon Aktiv Dachsteine” verbinden laut Braas die bekannten Merkmale von Dachsteinen mit neuen Funktionen weiter lesen

„Naturrot schwach reduziert“: dank Reduktionsbrand für die Denkmalpflege (7.2.2012)
„Naturrot schwach redu­ziert“ - so bezeichnet Nelskamp eine neue Farbnuance für Tondachziegel, die sich vor allem für die Sanierung denkmalge­schützter Gebäude anbietet. Mit dem Reduktionsbrand wurde dazu ein altes Produktionsverfahren wiederbelebt. So erhält jeder Ziegel seinen eigenen, zwischen Rot und Schwarz chan­gierenden Farbton. weiter lesen

Neue Planungs- & Anwendungsbroschüre zum Rheinzink-Klick-Leistensystem (7.2.2012)
Das Leistensystem gilt als die traditionellste der noch heute üblichen Metalldeckungsarten. Daraus hat Rheinzink ein Klick-Leistensys­tem entwickelt, dass sich ohne dichtungstechnische Zusatzmaßnahmen für Dachnei­gungen ab 3° eignet - gegebenenfalls mit strukturierter Trennlage oder regensicherer Unterdeckung, wenn eine erhöhte Beanspruchung zu erwarten ist. weiter lesen

Solarwatts neues PV-Indachsystem „Easy-In” lässt sich direkt auf Dachlatten montieren (7.2.2012)
Die Solarwatt AG bringt ein neues Photovoltaik-System auf den Markt: Easy-In ist ein Indachsystem speziell für Schrägdächer, das die herkömmliche Dacheindeckung ersetzt und dabei Solarstrom erzeugt. weiter lesen

Hybridanlage „2Power“ von Nelskamp kombiniert Photovoltaik und Solarthermie (6.2.2012)
Die Dachziegelwerke Nelskamp haben in Stuttgart ein Kombi-Modul vorgestellt: Das „2Power“-System produziert sowohl Strom als auch Wärme und verspricht zu jeder Jahreszeit den bestmöglichen Ertrag. Dabei unterscheidet es sich optisch kaum von herkömmlichen Photovoltaik-Anlagen. weiter lesen

Braas baut Solarsparte für Solarstrom und Solarwärme aus (6.2.2012)
Umweltfreundliche Energie mit der Sonne produzieren - das wollen immer mehr Eigenheim­besitzer. Deshalb hat Braas seine Produktpalette für Solaranla­gen weiter ausgebaut. Erstmalig präsentierte das Unternehmen auf der Dach+Holz 2012 ein vollständiges Solarangebot, beste­hend aus ... weiter lesen

Integriertes PV-System für Eternits geradlinigen Kapstadt-Dachstein (6.2.2012)
Für das geneigte Dach hat Eternit das Photovol­taik-System Solesia weiterentwickelt und bietet die Hochleistungsmodule als integrier­tes System ab April 2012 auch in Kombination mit dem neuen geradlinigen Dachstein Kapstadt an. So lassen sich moderne, umweltfreundliche und gleichzeitig wirtschaft­lich aktive Dächer realisieren. weiter lesen

Neues Stand-Alone-Indach-Photovoltaik-System „Roto Sunroof Pur“ (6.2.2012)
Mit Sunroof Pur hat Roto seine etablierten In­dachlösungen jetzt um eine reine Photovoltaik-Variante erweitert, die nicht mit Dach­fenstern oder Solarthermie kombinierbar ist. weiter lesen

Elektrifiziertes XXL-Dachflächenfenster von Roto ohne sichtbare Antriebstechnik (6.2.2012)
Roto zeigte in Stuttgart u.a. das weltweit erste elektrisch bedienbare Klapp-Schwingfenster mit einer maximalen Größe von 152 x 180 Zentimetern. Dank patentierter Technik ist es zugleich gelungen, einen Wohndach­fenster-Antrieb zu realisieren, bei dem keine Ketten oder Zahnstangen den freien Blick in die Welt beeinträchtigen. weiter lesen

Neue Dachfenster-Generation von Velux als Weltpremiere vorgestellt (6.2.2012)
Auf der Dach+Holz in Stuttgart präsentierte Velux erstmals seine neue Fenster-Generation, die 2013(!) auf den Markt kommen soll. Sie verspricht mehr Tageslicht, eine hohe Energiebilanz und einen komfortableren Einbau unter dem Dach. weiter lesen

Fermacell-Platten mit Zulassung für die Bemessung in Erdbebengebieten (4.2.2012)
Fermacell Gipsfaser-Platten können in allen Erd­bebengebieten für den Bau von ein- und mehrgeschossigen Gebäuden in Holztafelbau­weise eingesetzt werden. Dies dokumentiert die erweiterte nationale Materialzulas­sung für Fermacell Gipsfaser-Platten (Z-9.1-434) für die Bemessung in deutschen Erd­bebengebieten. weiter lesen

Mehrgeschossiger Holzbau Gebäudeklasse 4 ... auf 36 Seiten (4.2.2012)
Mehrgeschossige Bau­werke der Gebäudeklasse 4 eröffnen dem Holzbau neue Ent­faltungsmöglichkeiten. Knauf hat dazu eine Broschüre heraus­gegeben, die über Chancen und Problempunkte informiert und gleichzeitig Detaillösungen nach Maß liefert. weiter lesen

Gebäudeabschlusswand mit zementgebundenen Bauplatten (4.2.2012)
Eternit hat in Stuttgart eine geprüfte Gebäude­abschlusswand in ökolo­gischer Holzbauweise mit zementgebundenen Bauplatten vor­gestellt. Schon die einlagige Beplankung mit der robusten Holzzementplatte Duri­panel B1 außen und der nichtbrennbaren Faserzementplatte Hydropanel innen erfüllt die Brandschutzanforderungen in den Gebäudeklassen 1 bis 3. weiter lesen

Holz trifft Zement: Neue Dokumentation für Holzbau-Profis von Eternit (4.2.2012)
Brandschutz, Schallschutz, Witterungsschutz und Stabilität sind die beson­deren Merkmale zementgebundener Platten im Holzbau. Ihre Einsatzmöglichkeiten hat Eternit auf 40 Seiten zusammengefasst: Unter dem Titel „Holz trifft Zement - Sicherheit im Holzbau mit Eternit“ werden Wand-, Decken- und Dachkonstruktionen vorgestellt. weiter lesen

Neue Glaswolle-Dämmplatte und Dampfbremse speziell für den Holzbau (4.2.2012)
Speziell für den Holzbau bietet Knauf Insulation eine neue, 575 mm breite Glaswolle-Dämmplatte mit dem formaldehydfreien Ecose-Bindemittel an. Ebenfalls neu ist eine auf den Holzrahmenbau abgestimmte Dampfbremsbahn. weiter lesen

Neues Planungshandbuch für den Holzbau von Egger (4.2.2012)
Für Holzbauunternehmen, Planer und Zimmerer hat Egger ein umfangrei­ches Planungshandbuch erstellt. Alle Inhalte wurden an die harmonisierten EU-Normen und Regelungen angepasst und sind damit europaweit ver­wend­bar. Das Planungshandbuch versteht sich insofern als Nachschlage­werk zum Thema konstruktiver Holzbau mit den dafür verfügbaren Egger Produkten. weiter lesen

Egger mit neuer Division „Egger Building Products” auf der Dach+Holz (3.2.2012)
Egger war heuer erstmals auf einer Dach+Holz vertreten und stellte in Stuttgart seine neue Division „Egger Building Products” (EBP) vor. Zugleich nutzte das Unternehmen die Gelegenheit, einen Überblick zu geben über die gesamte konstruktive Produktpalette in ausgewählten Anwendungssituationen. weiter lesen

Neues Wandelement von Lignotrend mit differenzierterem inneren Aufbau (3.2.2012)
Die massiven Holzelemente von Lignotrend werden seit jeher mit offenen Kanälen im Querschnitt produziert. Nun hat der Hersteller mit LIGNO Uni einen neuen tragenden Wandtyp vorgestellt, der noch mehr Flexibilität, Stabilität und Raum für Installationen bietet. Damit sollen Planer und Holzbauer leichter auf ganz spezifische Anforderungen eingehen können. weiter lesen

Lignotrend diskutiert Holzbaukultur mit Experten im neuen LIGNO-Magazin (3.2.2012)
„Holzbau gestalten. Sichtbar. Hörbar. Fühlbar.“ Diese Vision steht nicht nur den Anspruch, den Lignotrend an sich selbst stellt. Sie ist auch als Einladung an Architekten, Fachplaner, Zimmerer und Bauher­ren gemeint, gemeinsam die Bedeutung des Holzbaus weiter zu steigern. weiter lesen

Eine Milliarde Quadratmeter Dachbahnen vermarktet und doch ziemlich unbekannt (2.2.2012)
EPDM-Dachbahnen sind hinsichtlich ihrer Mate­rial- und Verarbeitungs­eigenschaften weltweit anerkannt. Allein Firestone Building Pro­ducts hat in den letzten 30 Jahren laut eigenen Angaben über eine Milliarde Quadrat­meter EPDM-Dachbahnen in allen Regionen der Welt vermarktet. Auf dem deutschen Markt hingegen zählt dieser Bahntyp immer noch eher zu den großen Unbekannten. weiter lesen

SOLfixx - leichtes, durchdringungsfreies PV-System für Kunststoff- und Bitumendächer (2.2.2012)
Mit SOLfixx bringen Bauder und Solon ein durch­dringungsfreies Photovoltaiksystem auf den Markt. Das Komplettsystem zur Energiege­winnung auf Flachdächern integriert Unterkonstruktion sowie Module in einer Einheit und lässt sich über Manschetten auf Flachdächern verschweißen, die mit Bitumen- oder Kunststoff abgedichtet sind. weiter lesen

BauderTEC DBR: Neue Bitumen-Dampfsperrbahn im XL-Format für Trapezdächer (2.2.2012)
Bauders neue Dampfsperrbahn BauderTEC DBR ist 1,25 m breit und 60 m lang. Die kaltselbstklebende XL-Bitumen-Dampfsperrbahn eignet sich damit speziell für die schnelle und einfache Verlegung auf Flachdächern aus Tra­pezblech. weiter lesen

Neue „Hardrock 040“ mit deutlich höherer Punktbelastbarkeit (2.2.2012)
Speziell für mäßig bis stark belastete Flachdächer hat Rockwool die nichtbrennbare Steinwolle-Dämmplatte „Hardrock 040“ mit integrierter Zwei­schichtcharakteristik im Programm. Zur Dach+Holz hat der Hersteller die Punktlast der Platte auf ≥ 1.000 N verbessert - spür­bar an einer deutlich härteren Oberfläche. weiter lesen

„Bondrock MV“ für verklebte Dachaufbauten und auch runde Dachgeometrien (2.2.2012)
Mit der neuen „Bondrock MV“ hat Rockwool erstmals zur Dach+Holz eine nichtbrennbare Steinwolle-Dachdämmplatte mit oberseitiger Mineralvlieskaschierung. Die Platte ist dadurch für alle Arten von verklebten Dachaufbauten geeignet; zudem ist sie auch in Sonderabmessungen lieferbar, was die Verlegung speziell auf runden Dachgeometrien / Tonnendächern vereinfachen soll. weiter lesen

Kompaktdach vermeidet Unterläufigkeit konventioneller Warmdächer (2.2.2012)
Unter dem Motto "PURe technology – intelligenter Wärmeschutz" prä­sentierte Puren Neues und Bewährtes aus Polyurethan-(PUR/PIR)-Hart­schaum für die Bereiche Steildach, Flachdach, Fassade sowie oberste Geschoss­decke. Speziell im Bereich Flachdach lag der Schwerpunkt in diesem Jahr auf dem so genannten Kompaktdach-Aufbau. weiter lesen

Klöber erweitert mit Flavent plus sein Angebot für die Flachdachentwässerung (2.2.2012)
Klöber hat in Stuttgart sein erweitertes Flavent-Flachdach-Programm vorgestellt. Neben den bereits bekannten Flachdach-Durchgän­gen und Entwässerungslösungen werden mit Flavent plus weitere Dachabläufe aus Hart-PVC in den Markt eingeführt. weiter lesen

Neues Attika-Notentwässerungssystem von Sita (2.2.2012)
Eine Dichtheitsgarantie für die Verbindung zwischen Gully und Ablaufrohr, die gibt Sita für das Attika-Notentwässerungssystem mit der SitaAttika Sicherungsschelle. Inspiriert wurde diese Sicherungssystem-Idee von den extremer werdenden Wetterphänomenen, die oft von Regenfluten begleitet werden. weiter lesen

SitaTools App rund um die Entwässerung und Lüftung flacher Dächer (2.2.2012)
Die neue SitaTools App verwaltet Projekte, bietet Checklisten, berech­net die Entwäs­serung von Flachdächern, informiert über passende Gul­lys ... und will sich damit als Arbeitstool rund um die Entwässerung und Lüftung flacher Dächer unentbehrlich machen. weiter lesen

„Dachlicht Glas” ermöglicht Sonderbau-Dachfenster für gehobene Wohnansprüche (2.2.2012)
Mit „Dachlicht Glas” bietet Indu Light u.a. Son­derbau-Lösungen für Flachdächer an, die sich dank ihrer Wärmedämmeigenschaften auch für Wohnräume eignen. weiter lesen

Neue runde Lichtkuppel von Eternit Flachdach (nicht nur) für kuppelförmige Dächer (2.2.2012)
Lichtkuppeln sind bislang nicht gerade dafür be­kannt, dass sie in gestalterischer Hinsicht Akzente setzen. Im Vordergrund steht zu­meist die Funktionalität in Bezug auf die Belichtung und Entrauchung von Gebäuden. Mit Essertop 5000 hat Eternit Flachdach nun aber eine Lichtkuppel vorgestellt, die bewährte Technik mit einer attraktiven Optik verbindet. weiter lesen

bereits Vorbericht: Ein Dach wie ein Strich ... mit Schiefer und Hinterschnitt (22.12.2011)
Der Wunsch vieler Architekten nach einem glatten Dach „ohne Schuppen” ist so alt wie der gerade Strich beim Entwerfen. Mit der Symmetri­schen Deckung bietet Rathscheck Schiefer eine Lösung, die diesem Ideal sehr nahe kommt. weiter lesen

bereits Vorbericht: ArGeTon kündigt neue Keramikfassade an - gedacht fürs Dachdeckerhandwerk (8.12.2011)
Mit dem neuen ArGeLite-Horizontal-System, kurz ArGeLite-H, will die ArGeTon GmbH auf der Dach+Holz 2012 eine leichte, keramische Fassadenlösung speziell für das Dachdeckerhandwerk präsentieren. Die ArGeLite-H-Keramikplatten sind auf der Rückseite mit Hakenstegen ausgesteift. weiter lesen

bereits Vorbericht: Inoutic/Deceuninck mit neuer Holz-Kunststoff­verbundlösung auf der Dach+Holz (8.12.2011)
Inoutic / Deceuninck will das im Frühjahr 2011 vorgestellte Fassadensystem O-Wall aus dem Holz-Kunststoffverbundwerkstoff Twinson auf der Dach+Holz in zwei Design-Varianten präsentieren: als geschlossenes sowie offenes System: weiter lesen

Vorbericht(e) zur Dach+Holz 2012 (29.1.2012)
600 Aussteller werden sich auf der Dach+Holz 2012 präsentieren - und manche haben auch schon vorab gemeldet, mit welchen Neuigkeiten und Schwerpunkten sie vertreten sein werden. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)