Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1673 jünger > >>|  

Dornbracht mit "The Idea of Kitchen"

(11.10.2005) Gleich mit mehreren Produktneuheiten präsentierte sich Dornbracht, international agierender Hersteller hochwertiger Design-Armaturen, -Accessoires und -Interiors, vom 17.-25. September 2005 erstmals im Rahmen der Küchenmeile. Damit wählte Dornbracht eine Plattform für die Premiere der neuen Produkte, die sich in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten nationalen Ausstellungen für Küchenspezialisten entwickelt hat. 2004 kamen rund 15.000 Besucher, darunter ein Viertel aus dem Ausland.

Küchenarmatur, Küchenarmaturen, Armaturen, Armatur, Dornbracht,herausziehbare Brause, Spültisch, Einhandmischer, Spülen, Einhebelmischer, Zweilochbatterie, Lot, Meta.02, Elio, Maro, Luftsprudler

"Wir stellen Armaturen vor, die der Küche als Raum für Rituale entsprechen, die so sind wie die Küche selbst: eine Mischung aus Funktion und Emotion", erläutert Geschäftsführer Andreas Dornbracht. "Die minutiöse Zubereitung von Speisen, das gemeinsame Essen mit der Familie und mit Freunden - unsere Armaturen sind gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und den Alltag in der Küche zugeschnitten". Entsprechend wird das Umfeld der Produkte inszeniert - aus dem Leben heraus, der Salat noch nicht ausgepackt, die Tomaten noch nicht gewaschen, die Auberginen noch auf ihrem Styroporteller. Die Armaturen selbst sind der ruhende Mittelpunkt des Geschehens.



Neben den Armaturenklassikern für die Küche Tara, Tara Classic, Meta.02, Madison und Madison Flair, präsentiert Dornbracht die neuen Serien: Elio, Maro (Eingangsbild oben) und Lot sowie Ergänzungen für das erfolgreiche Meta.02 Sortiment. Alle Neuheiten wurden von Sieger Design gestaltet.

Elio (erstes Bild rechts) vermittelt mit ihren runden, harmonischen Formen ein vertrautes Gefühl, das an unkomplizierte, alltägliche Momente erinnert. Und genauso ist das Arbeiten mit Elio, denn die Funktionen der Armatur sind auf alle Bedürfnisse zwischen Gemüsewaschen und Geschirrspülen ausgerichtet: beispielsweise durch eine herausziehbare Brause, mit der sämtliche Bereiche des Spültischs bequem erreicht werden können.

Elio ist als Version für offene Heißwasserbereiter, Einhandmischer oder Zweilochbatterie mit Rosetten oder Abdeckplatte erhältlich. Zusätzlich gibt es Varianten für Linkshänder und mit erhöhtem Sockel.

Das Auffälligste an Maro ist der quadratische Kopf, der übergangslos aus dem Auslauf geformt ist (Eingangsbild oben und zweites Bild rechts). Mit dieser avantgardistischen Ästhetik reagiert Dornbracht auf das Bedürfnis nach eckigeren, expressiveren Formen - auch in der Küche. Die Funktionalität bleibt gewohnt reibungslos - der Luftsprudler ist bündig und somit fast unsichtbar in den Armaturenkopf integriert.

Maro ist als Einhebelmischer und Zweilochbatterie mit Rosetten erhältlich. Sowohl Elio als auch Maro haben einen schwenkbaren Auslauf, um ergonomisch einfacheres Arbeiten zu erlauben.

Skulptural wirkt Lot (nächstes Bild unten), eine sehr architektonische Armatur mit extrem flachem, aus einem Stück gefertigten Auslauf. Sie konzentriert sich auf ihre Funktion, nimmt sich zurück und fällt gerade dadurch besonders auf. In Kombination mit der Oberfläche Platin matt schwingt ihr Charakter zwischen der Strenge der Form und der Wärme des Materials. Lot ist kompromisslos: reduziert und dennoch funktional - eine Armatur für moderne, anspruchsvolle Architektenküchen. Pur, rein und edel.


Der Auslauf von Lot ist schwenkbar. Der Wandmischer ist mit Abdeckplatte, die Zweilochbatterie wahlweise mit Rosetten oder Abdeckplatte erhältlich.

Die speziell auf das Arbeiten in der Küche angepasste Variante des Meta.02 Einhandmischers (Bild rechts) mit hohem Sockel steht für eine sachliche, geometrische Formensprache und überzeugt auch hier in ihrer Zeitlosigkeit. Für den Einsatz in der Küche wurden die Proportionen optimiert. Der Auslauf ist erhöht und über den Armaturenschaft schwenkbar. Große Teile lassen sich bequem spülen und für das Putzen und Waschen von Gemüse und Obst oder das Befüllen des Topfes ist ausreichend Platz. Für eine leichtere Bedienbarkeit wurde der Griffhebel verlängert.

Die Neuheit der Meta.02 ist als Einhandmischer mit Sockel und als Version für offene Heißwasserbereiter erhältlich.

Speziell für die Serien Elio und Meta.02 wurde als Ergänzung eine neue Spülbrause entwickelt und die Profibrausegarnitur aus dem bestehenden Sortiment im Design angepasst. In den Kopf der Spülbrause ist nahtlos ein Umschalter integriert; per Knopfdruck kann so zwischen Luftsprudler und Brause gewechselt werden. Die Profibrausegarnitur wird über den bewährten Griffhebel bedient. Die bisherigen Brausen für die Serien Tara und Tara Classic sind mit einem verbesserten Antikalksystem ausgestattet worden. Serienübergreifend kann ein Spülmittelspender dazu kombiniert werden. Alle neuen Produkte sind in den Oberflächen chrom und platin matt erhältlich.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: