Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0002 jünger > >>|  

Vorbericht 21. SHK Essen vom 7. bis 11. März 2006

  • Wichtigste Regionalmesse der SHK-Branche bietet Markt-Überblick und zeigt Zukunftschancen auf

(2.1.2006) Als wichtigste Fachmesse für die Branche im Jahr 2006 öffnet die 21. SHK Essen vom 7. bis 11. März in der Messe Essen ihre Tore. Rund 580 Aussteller, unter ihnen alle Marktführer, sind dann dabei und wollen die Gelegenheit nutzen, mitten in der nachfragestärksten Bauregion Europas ihre Produkte und Dienstleistungen anzubieten und ihre Lösungen vorzustellen.

In klar gegliederten Angebotsbereichen will die Sanitär-, Heizungs- und Klima-Industrie ihre starke Innovationsfähigkeit unter Beweis stellen:

  • Erneut finden sich die Bereiche Heizungstechnik in den Hallen 1 und 3.
  • Klima- und Lüftungstechnik sowie Erneuerbare Energien sind in Halle 2 angesiedelt. Dort befindet sich auch die Sonderschau "Erneuerbare Energien" des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik, BDH, deren Hauptthemen Solarthermie, Holzfeuerungen und Wärmepumpen sind. Ebenfalls in Halle 2 ist die Sonderschau "Klima im Aufwind - Ihr Erfolg mit guter Luft" zu sehen.
  • Aussteller des Bereichs Sanitärtechnik präsentieren sich in den Hallen 5, 6, 9, 10, 11 und 12; die Mitglieder des IndustrieForum Sanitär IFS zeigen hier geschlossen Flagge.
  • Der Bereich Wassertechnik befindet sich in den Hallen 6 und 9,
  • Werkstatt-Ausstattung und -Bedarf in Halle 4.

Neue Marktchancen bei Modernisierung, Sanierung und Erneuerbaren Energien

In den Sektoren Modernisierung und Sanierung gilt es für die SHK-Fachleute, neue Absatzmärkte zu entdecken. Denn die Sanierung bestehender Objekte wird weiterhin ein bedeutendes Wachstum erfahren. Das jährliche Investitionsvolumen im Gebäudebestand steigert sich vermutlich in den nächsten 20 Jahren von jetzt 11 Mrd. Euro auf 29 Mrd. Euro. Rechnerisch betrachtet steht in den nächsten 20 Jahren die Sanierung von 50 Prozent des Gebäudebestandes in Deutschland an. Die Begriffe Energieeffizienz und Behaglichkeit greifen im Marktsektor Sanierung ineinander und versprechen der SHK-Branche neue Marktchancen.

Auf der SHK Essen sollen Neuentwicklungen und Lösungen für die TGA wie z.B. Wärmepumpen und energieeffiziente Anlagenteile gezeigt werden. Regenerative Energien sind Thema an den Ständen zahlreicher Aussteller in Halle 2. Über aktuelle Themen, wie etwa die Einführung des Energiepasses, werde umfassend informiert.

Bereich Klima und Lüftung wird weiter gestärkt

An zentraler Stelle in Halle 2 wird nach der guten Resonanz bei der "SHK Essen 2004" der Bereich Klima und Lüftung weiter ausgebaut. Umgeben von Ausstellern mit Produkten aus den Bereichen Klima und Lüftungstechnik entsteht die Sonderschau "Klima im Aufwind - Ihr Erfolg mit guter Luft". Auf zwei Themeninseln werden unterschiedliche Klima- und Lüftungssysteme gezeigt. Auf einem Aktionsfeld gibt es Mitmach-Aktionen und Wettbewerbe; und im Forum finden anschauliche Kurzvorträge zu den Themen Klimatisierung und Wohnungslüftung statt.

Badwelten und Wellness

Immer mehr Menschen suchen Regeneration und Entspannung in den eigenen vier Wänden. Das Bad als Wellness-Oase ist für viele ein Traum und somit für das SHK-Handwerk auch weiterhin ein enormes Potenzial. Auf der SHK Essen sind das Design, das Material und die raffinierte Technik zu sehen, mit denen die Bad-Träume erfüllt werden können. Die Aussteller bieten aktuelle und umfassende Informationen zum individuellen Baddesign, zu Wellness und Komfort für private und öffentlich genutzte Bäder, und zeigen Möglichkeiten der Sanierung und Modernisierung auf.

siehe auch:

  • SHK 2006 (7. bis 11. März 2006 in Essen)

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: