Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0001 jünger > >>|  

Neue Infoschrift: "Fensteranschlüsse im Ziegelmauerwerk"

  • Unipor informiert über wärmebrückenfreien Fenstereinbau

Fensteranschluß, Fenstereinbau, Fensteranschlüsse, Ziegelmauerwerk, wärmebrückenfreier Fenstereinbau, Fenstermontage, Mauerwerk, Ziegelmauer, Wärmeschutz, Luftdichtheit(2.1.2006) Die Fensterflächen-Anteile in Wohngebäuden sind in den letzten Jahren stetig gestiegen. Gleichzeitig erhöhte der Gesetzgeber die Anforderungen an den Wärmeschutz und die Luftdichtheit. Mit ihrer neuen Infoschrift "Fensteranschlüsse im Ziegelmauerwerk" bietet die Unipor-Ziegel-Gruppe Planern und Verarbeitern detaillierte Hinweise zum vorschriftsmäßigen Fenstereinbau. Sie ergänzt das bestehende technische Regelwerk und zeigt, wie thermische Schwachstellen in der Gebäudehülle zu vermeiden sind.

Typischer Schadensfall aus der Vergangenheit: Die Wohnung ist fertig, die Fensteranschlüsse sind verputzt. Nach einigen Jahren stellt der Bauherr fest, dass sich Schimmel an den Wänden gebildet hat und der Energieverlust erstaunlich hoch ist - aufgrund mangelhaft eingebauter Fenster. Deshalb gelten seit Einführung der Energieeinsparverordnung (EnEV) deutlich verschärfte Regeln für den Einbau von Fenstern. Die neue Infoschrift "Fensteranschlüsse im Ziegelmauerwerk" der Unipor-Ziegel-Gruppe ergänzt das bestehende technische Regelwerk und liefert Fachleuten wertvolle Hinweise zum vorschriftsmäßigen Fenstereinbau. Verschiedene Grafiken zeigen mögliche Fensteranschlagsvarianten und -befestigungen sowie erdenkliche raumseitige Abdichtungsvarianten von Laibungsanschlüssen. Weiteres Bildmaterial zeigt die optimale Einbauposition uns Detaillösungen bei unterschiedlichem Mauerwerk. Alle Angaben zum Fenstereinbau beruhen auf Vorschriften der deutschen Industrienorm und dienen einer sachgerechten wärmetechnischen Ausführung. Praktische Tipps zur dauerhaften Fugenabdichtung und zur Wind- und Schlagregensperre runden die Informationen ab.

Die kostenfreie Infoschrift kann jetzt bei der Unipor-Geschäftsstelle bestellt werden per E-Mail an marketing@unipor.de.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)