Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0173 jünger > >>|  

Neuerungen beim Eicheparkett: weiß gekalkt, gebürstet oder flammend

(8.2.2007) Mit zahlreichen Neuheiten war der Naturholzspezialist Hain mit Sitz in Rott am Inn auf der BAU 2007. Im Mittelpunkt des neuen Sortiments standen "Neuerungen in Eiche". Der Holzklassiker präsentierte sich bei Hain von einer neuen, überraschenden Seite: Von zurückhaltend-elegant bis auffallend reicht das Spektrum der Designs, von leicht weiß gekalkt bis leidenschaftlich "flammend" das Farbenspiel, das neue Abwechslung in die Gestaltung von Fußböden bringt.

Ob Objekt- oder Wohnbereich: Eiche ist immer wieder für Überraschungen gut. Hain will nun dieser Holzart, die seit Jahren stark nachgefragt wird, mit außergewöhnlichen Ausführungen zusätzliche Impulse geben; Beispiele: "Eiche gebürstet" beispielsweise, entweder leicht oder stark weiß gekalkt, verleiht Räumen trotz Holzboden Frische und Aufgeschlossenheit. Leidenschaft soll dagegen der flammenartige, gebürstete Eicheboden "Lava" versprühen. Wer dagegen eine rustikale Wohlfühlatmosphäre schaffen möchte, wählt Eiche antik braun - ein Boden, der viel Gemütlichkeit ausstrahlt. Ganz anders wiederum die mit Splint gebürsteten Eicheböden, die mit einem Farbenspektrum von weiß bis zu titan-blau aufwarten:


Alle Eicheböden bietet Hain in den Ausführungen Ambiente, Primus und Concerto an. Sie zeichnen sich durch eine aufwändige, handwerkliche Behandlung mit einem speziellen Naturöl aus, das eine Sauerstoff gehärtete, luftgetrocknete Oberfläche mit einem warmen Seidenglanz erstellt. Deren Unterhaltspflege sollte - anders als bei Oberflächen, die industriell mit UV-Ölen behandelt wurden - leichter fallen, was sich positiv auf die Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit auswirkt (wir haben darüber schon einmal berichtet: "Parkett: Geölt ist nicht gleich geölt").

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)