Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1095 jünger > >>|  

Wenn Künstler auf WC-Sitze losgelassen werden ...

(11.7.2007) Design ist eine Passion von Pressalit. Seit über 50 Jahren hat das Unternehmen immer wieder neue, außergewöhnliche Wege beschritten, um auch von außerhalb inspiriert zu werden. Denn bei Pressalit ist ein WC-Sitz eben nicht immer nur ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand, sondern ein Produkt für die Sinne.

Und was spricht die Sinne an? Kunst! Und wie sehen Künstler das (Sitz-)Objekt? Das wollte Pressalit herausfinden und hat namhaften und weniger namhaften dänischen Künstlern und Designern die Möglichkeit gegeben, ihre künstlerischen Visionen in Form und Material auszuspielen. Mit unglaublichem Einfallsreichtum sind viele spannende Werke entstanden, die in einer einzigartigen Präsentationsform auf der ISH gezeigt wurden:

Bei einer Umfrage wurden vier der zwölf gezeigten Modelle favorisiert, wovon drei voraussichtlich noch im Jahr 2007 in Serie gehen werden:

  • das Modell Fußball,
  • das Modell Herz und der
  • ConCordia in Holzausführung.

Um der Nachwelt jedoch alle eingereichten Ideen zu erhalten, hat Pressalit die Ergebnisse des Kreativ-Workshops jetzt in einem englischsprachigen Buch zusammengefasst. Das "Artbook" zeigt die Entwürfe aus den verschiedenen Materialien wie Aluminium, Holz, Keramik, Korbgeflecht (Bild) oder Glas. Vielfältig waren auch die Deckel- und Sitzringgestaltungen, die sich die Künstler erdacht hatten - wobei einige die Funktion allerdings in den Hintergrund stellten. Zudem werden die Künstler und ihre Argumentation zum eigenen Werk in Wort und Bild vorgestellt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)