Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1240 jünger > >>|  

"bedarfsgerecht" - Schlüsselwort für energiesparende Ventilatoren von Systemair

(2.8.2007) Sowohl Kosten als auch Energie zu sparen, stellt für viele Betreiber den Idealfall dar. Für beides stehen die Energiesparventilatoren von Systemair der Reihen DVC und MUB-EC. Durch die neue EC-Technologie sollen sie um ein Vielfaches leistungsfähiger sein als herkömmliche Ventilatoren und verstehen sich zugleich als wahre Raumwunder. Im Teillastbereich verbrauchen die Ventilatoren laut Hersteller oftmals weniger Energie als eine Glühbirne.

Mit Luftmengen von 800 bis 13.000 m³/h liefert die Reihe DVC ein ansehnliches Leistungsspektrum. Der Dachventilator empfiehlt sich damit für eine bedarfsgerechte Lüftung - d.h. es wird nur die Luftmenge geliefert, die augenblicklich benötigt wird. Ein typischer Einsatzfall hierfür sind beispielsweise innenliegende Bäder von Hotels.

Die flexible Multibox (MUB)-EC für Kanaleinbauten liefert mit vergleichbaren Merkmalen Volumenströme von 2.208 bis 14.200 m³/h.

Systemair bietet sowohl Ausführungen für Druckkonstantregelung (P), als auch alternativ Varianten für die Ansteuerung über Temperatur- oder Luftfeuchte-Sensorik (S).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)