Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1261 jünger > >>|  

3 Wolfin-Abdichtungs-Referenzen im Sonderdruck

<!---->(6.8.2007) Ein Plattenbau, eine Universitätsklinik sowie ein Bürogebäude stehen jeweils im Mittelpunkt eines Sonderuckes, in dem Henkel anhand eines konkreten Sanierungs- bzw. Bauvorhabens die Anwendung von Wolfin-Produkten erklärt.

"Platte" aufgewertet

Zu den sichtbarsten Folgen der "Wende" auf dem Gebiet der ehemaligen DDR gehört die großflächige Aufwertung im Wohnungsbestand. Ein offensichtlich gelungenes Beispiel ganzheitlicher Modernisierung steht in Chemnitz in der der Carl-von-Ossietzky-Straße. Dort wurden 80 Wohnungen vom Typ Q 6 komplett saniert - u.a. das Dach mit der Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn Tectofin RV (siehe auch Beitrag "Eine Dachbahn - zwei Oberseiten" vom 28.2.2006).

Eine gelungene Operation

Das Universitätsklinikum Münster gehört mit seinen rund 1.500 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands. Als das 35 Jahre alte Dach der Klinik saniert werden musste, stand schon im Vorfeld fest, dass es sich nicht um einen "Routineeingriff" handeln würde: Insgesamt 20.000 m² Dachfläche wurden mit der Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn Wolfin GWSK saniert (siehe auch Beitrag "Wolfin GWSK protec schützt vor Flammen und Elektrosmog" vom 16.2.2006).

Kreative Ideenschmiede unterm Flachdach

Das Kompetenzzentrum Koblenz, Teil der Handwerkskammer, zählt zu den modernsten Gebäuden der Stadt - architektonische und bauphysikalische Eigenschaften entsprechen neuesten Standards. Als ebenso zukunftsweisend bezeichnet Henkel die Abdichtung des Dachs mit der Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn Tectofin RV. Warum?  Diese und andere Fragen beantwortet der neu erschienene Sonderdruck, der ebenso wie die beiden anderen kostenlos per E-Mail an monika.schultheis@henkel.com angefordert werden kann.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)