Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1394 jünger > >>|  

Parkett wird "spürbar" teurer

(27.8.2007) Aufgrund der weiterhin ansteigenden Holzpreise müssen sich die Verbraucher darauf einstellen, dass Parkett in diesem Jahr spürbar teurer wird. Ralph Plessmann, Vorsitzender des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie: "Insbesondere Eiche, aber auch andere Holzarten sind weltweit aktuell nur zu Höchstpreisen zu bekommen. Diese Kosten müssen wir notgedrungen weitergeben. Wir rechnen damit, dass die Preise für Parkett zwischen 5 und 7 Prozent ansteigen." In NRW beispielsweise lägen die Rohstoffpreise für Eiche derzeit um 30 Prozent über dem Vorjahresniveau.


Bild aus dem Beitrag "Parkett: Geölt ist nicht gleich geölt" vom 23.11.2006

Die deutschen Hersteller von Parkett konnten ihre Produktion indes im 1. Halbjahr 2007 um 4,2 Prozent auf 5,5 Mio. Quadratmeter steigern. Besonders gefragt sind nach wie vor Landhausdielen, die in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen konnten. Bei den Holztönen geht der Trend weiterhin zu den warmen Brauntönen. Hier setzen Räuchereiche und Walnuss - oft auch mit geölter Oberfläche - Akzente.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)