Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1914 jünger > >>|  

Luft-Erdwärmetauscher im Großeinsatz

  • Rehau gewinnt großen Auftrag für das Luft-Erdwärmetauschersystem Awadukt Thermo

(19.11.2008) Der Polymerspezialist Rehau hat einen der größten Aufträge für sein mehrfach ausgezeichnetes Luft-Erdwärmetauschersystem Awadukt Thermo antimikrobiell gewonnen. Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Verlegung einer energieeffizienten, kontrollierten Lüftung an der neuen Queen Elizabeth Schule in der südenglischen Gemeinde Wimborne, nahe der Stadt Dorset (siehe Google-Maps).

Die Schule selbst wurde im Rahmen des Projektes "Building schools for the future" errichtet, das den Neubau, die Sanierung oder Modernisierung von bis zu 180 Schulen in ganz England zum Ziel hat. Die Stadt Dorset sicherte der Schule eine zusätzliche Förderung zu, um damit ein Referenzobjekt für nachhaltiges Bauen zu realisieren. Unter den drei Schulgebäuden werden nun in einer Tiefe von etwa 1,5 Metern rund 3.500 Meter Rohrleitungen DN 250 verlegt.

Funktionsweise des Systems

Mit dem Luft-Erdwärmetauschersystem Awadukt Thermo antimikrobiell wird die energetische Speicherfähigkeit des Erdreiches genutzt, um die kontrollierte Lüftung effizienter zu gestalten. Dabei wird die angesaugte Frischluft durch die Temperatur des Erdreiches ...

  • im Sommer gekühlt beziehungsweise
  • im Winter vorgewärmt.

Damit können Energiekosten durch das Lüftungssystem eingespart und Betriebskosten reduziert werden. Die Leistung des Systems werden von der Schule protokolliert und die fortlaufenden Einsparungen ausgewertet werden.


Luft-Erdwärmetauscher im "Sommerbetrieb" (Bild vergrößern)

Zudem verfügt Awadukt Thermo über eine antimikrobielle Rohrinnenschicht, die mit Silberpartikeln versetzt ist und dadurch mikrobielles Wachstum verringert. So wird ein Beitrag zur Verbesserung der Lufthygiene im Gebäude geleistet.

Erfreuliches Resultat

Durch den Einsatz des Luft-Erdwärmetauschersystems Awadukt Thermo antimikrobiell kann die Luft in dem konkreten Fall ...

  • im Sommer um bis zu 14°C vorgekühlt und
  • im Winter um bis zu 9°C vorgewärmt werden.

Durch die angenehme Kühlwirkung in den Sommermonaten lassen sich das Raumluftklima deutlich verbessern und im Winter der Energieverbrauch erheblich reduzieren. Ein doppelt erfreuliches Ergebnis für die Verantwortlichen.


Luft-Erdwärmetauscher im "Winterbetrieb" (Bild vergrößern)

Begehrte Auszeichnungen

Das System Awadukt Thermo antimikrobiell gewann innerhalb eines Jahres drei begehrte Preise: Zuletzt wurde es mit dem HVAC&R Innovationspreis 2007, der jährlich von der italienischen Zeitschrift "Costruire Impianti" verliehen wird, ausgezeichnet (siehe Beitrag  vom 2.6.2008). Bereits im Januar 2007 wurde es im Rahmen der internationalen Baumesse BUDMA in Polen mit der Goldmedaille sowie im Februar 2007 mit einem Innovationspreis auf Frankreichs einziger Fachmesse für regenerative Energiequellen "Salon des énergies renouvelables" prämiert.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)