Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0558 jünger > >>|  

Grohe wird mit „Sensia IS“ zum Dusch-WC-Anbieter

(24.3.2014; SHK Essen-Bericht) Wer käme schon auf die Idee, sein Auto mit Papier sauber zu wischen? Niemand, denn zum Reinigen gehört auch Wasser. Deshalb wer­den Dusch-WCs immer beliebter, denn sie sorgen für angenehme Körperhygiene und Frische. Vor diesem Hintergrund will Grohe zukünftig mit „Sensia IS“ eigene Dusch-WCs anbieten.


Persönliche Pflegeprogramme gestalten

Per Touchscreen-Fernbedienung (Bild rechts unten) lassen sich vier individuelle Duschprofile abspeichern. Diese führt das WC auf dann Knopfdruck aus, denn schon beim Hinsetzen erkennt es die Anwesenheit des Benutzers. Zudem kann das persönli-che Duschprogramm auch über einen zentralen Controller direkt am Gehäuse gestal-tet werden. Zu den möglichen individuellen Einstellungen gehören u.a. ...

  • Wassertemperatur,
  • Strahlstärke,
  • Strahlpositionierung,
  • Duschdauer sowie
  • der Wärmegrad des Lufttrockners.

Darüber hinaus stehen separat auf dem Programm ...

  • Damen-Dusche,
  • Power-Dusche sowie
  • Massagedusche (??).

Eine integrierte Geruchsabsaugung, die automatische Spülung der Duschdüse vor und nach der Benutzung, sowie die regelmäßige, selbsttätige thermische Reinigung sorgen für größtmögliche Hygiene und Sicherheit. Dank glatter Oberflächen, der glasierten Vollkeramik und des mit einem Handgriff abnehmbaren WC-Sitzes aus Duroplast sollte auch die Reinigung und Pflege des WCs selbst unkompliziert und bequem möglich sein.


Sensia IS wird angeboten in einem schlichtem Weiß sowie in Sonderausführungen mit einem matt verchromten Gehäuse und einer Front in Weiß, Schwarz oder Rot. Für die selbster-klärende, schnörkellos gestaltete Fernbedienung gibt es eine Wandhalterung. Zudem verfügt das WC über eine LED-Anzei-ge mit dezenter Nachtbeleuchtung.

Weitere Informationen zum Dusch-WC „Sensia IS“ können per E-Mail an Grohe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)