Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0204 jünger > >>|  

Neues System zur vollflächigen Verklebung von Flachdachbahnen von Soudal

(5.2.2015; BAU-Bericht) Soudal hat sein Sortiment für den Dachprofi um ein neues System zur vollflächigen Flachdachverklebung erweitert. Mit Soudatherm Roof 360 M lassen sich vlieskaschierte Dach- und Abdichtungsbahnen auf unterschiedlichen Un­tergründen verkleben - und das effizient und ergonomisch, wie das Unternehmen in München betonte.


Das neu entwickelte System des Kleb- und Dichtstoffherstellers, das auf einem vier­rädrigen Transport-Trolley oder in einem passenden Rucksack Platz findet, besteht aus ...

  • einem gebrauchsfertigen Polyurethan-Sprühkleber im Mehrweg-Kanister,
  • einer 1.400 Watt starken Turbine mit Schlauch und
  • einer 50 cm lange Sprühpistole, durch die der Klebstoffauftrag rückenschonend im aufrechten Gang erfolgen kann.

Die aufeinander abgestimmten Systemkomponenten sollen eine exakte Dosierung und einen gleichmäßig flachen Klebstoffauf­trag ermöglichen, um Unebenheiten zu vermeiden und die Er­giebigkeit zu erhöhen. Bis zu 130 m² Dachfläche sollen sich so mit einem Gebinde vollflächig und verlustfrei verkleben lassen. Nach dem Aufsprühen des Klebers beträgt laut Hersteller die verarbeitungsoffene Zeit 30 Minuten, so dass auch großflä­chige Dachbahnen von bis zu 50 m² am Stück sicher verklebt werden können.

Der Sprühkleber soll sich sowohl horizontal als auch vertikal auf verschiedensten Untergründen anwenden lassen. Es eignet sich dadurch besonders für die Flachdach-Sanierung. Sehr gu­te Hafteigenschaften bestünden auf ...

  • EPS- und PUR/PIR-Dämmplatten,
  • Beton, Porenbeton und Holz,
  • korosionsgeschütztem Stahlblech sowie
  • besandeten Bitumenbahnen.

Der einkomponentige, isocyanatarme Sprühkleber enthält dem Vernehmen nach kein brennbares Treibgas und soll ab einer Umgebungstemperatur von +5 Grad Celsius ver­arbeitet werden können. Das komplette Klebesystem sei auf Windsogstabilität geprüft.

Weitere Informationen zu Soudatherm Roof 360 M können per E-Mail an Soudal angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)