Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0593 jünger > >>|  

Neue Armatureneinheiten für Reihenwaschanlagen - auch 800 mm breit gemäß ASR A4.1

(9.4.2015; ISH-Bericht) Franke hat nach den bereits modernisierten Armatureneinhei­ten  zur diesjährigen ISH die doppelreihigen Ausführungen für 4 bis 12 Waschplätze ergänzt:


Die kompakten Armatureneinheiten aus geschliffenem Edelstahl sind für die gängigen Waschplatzbreiten 600 oder 700 mm vorgesehen - sowie jetzt ganz neu auch für 800 mm; diese neue Waschplatzbreite ergibt sich aus den kürzlich aktualisierten Regularien für Arbeitsstätten. Zur Erinnerung: In Deutschland konkretisieren die Technischen Re­geln für Arbeitsstätten (ASR A4.1) die Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV). Wegen der wissenschaftlich untersuchten Veränderung der durchschnitt­lichen Körpermaße bei Menschen im erwerbsfähigen Alter empfiehlt die ASR A4.1 die neue Waschplatzbreite von 800 mm für mehr Bewegungsfreiheit. Dieser Empfehlung tragen die doppel- und einreihigen Armatureneinheiten von Franke ab sofort Rech­nung.

Für die Armatureneinheiten stehen drei verschiedene Armaturen zur Verfügung:

Zur Sicherstellung einwandfreier Trinkwasserhygiene sind alle Armatureneinheiten op­tional mit einem Hygieneset für eine automatische Hygienespülung erhältlich. Das Hy­gieneset besteht aus einem Armaturen-Ergänzungsblock mit Magnetventil und einer batteriebetriebenen Steuereinheit. Dieses Hygieneset macht die automatische Spülung der Kalt- und Warmwasserleitungen mit Auslauf über die letzte Zapfstelle der Armatu­reneinheit möglich. Die Spülzeit in Abhängigkeit vom auszuspülenden Wasservolumen entsprechend der Länge der Rohrleitung und das Spülintervall lassen sich über eine optionale Fernbedienung einstellen. Werkseitig ist diese Funktion für alle 24 Stunden mit einer Spülzeit von 3 Minuten programmiert.

Die innenliegende Edelstahlverrohrung der Kalt- und Warmwasserleitungen ist zudem vollständig gedämmt und soll dank optimierter Rohrquerschnitte stagnierendes Wasser minimieren. Der Wasseranschluss erfolgt von unten über Leitrohrträger. Alle Funktions- und Bauteile bleiben zu Wartungszwecken für das Fachpersonal leicht zugänglich.

Weitere Informationen zu Armatureneinheiten für Reihenwaschanlagen sowie zu Armaturen mit Hygieneset können per E-Mail an Franke angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)