Baulinks > Bad/Wellness > WC-Trennwandsysteme

Bad-Portal: WC-Trennwandsysteme

Neue 2-Kanal-Präsenzmelder von Kopp - speziell geeignet auch für Sanitärräume (3.8.2021)
Licht und Lüftung, Heizung oder Klimaanlage wirklich nur dann nutzen, wenn sie auch gebraucht werden – eine entsprechende Steuerung der Raum- und Gebäudetechnik können die neuen 2-Kanal-Präsenzmelder von Kopp effektiv unterstützten. weiter lesen

WC-Trennwandsystem aus Metall u.a. im Sinne der Optik und des Brandschutzes (29.1.2021)
Kemmlits WC-Trennwandsystem Cell ist durchgehend aus Edelstahl, Alu­mi­ni­um sowie Stahl gefertigt und kann durch eine Auswahl von Metallblechen individualisiert werden. weiter lesen

Robust, puristisch, berührungslos, programmierbar: TECEsolid-WC-Elektronik mit ToF-Sensorik (28.1.2021)
Mit einer rein elektronischen Variante für WCs vervollständigt TECE seine robuste Betätigungsplattenserie TECEsolid. Die berührungslos auslösende Edelstahlplatte kombiniert eine Programmierfähigkeit mit einer für den Nutzer klar erkennbaren Zweimengentechnik. weiter lesen

Fußarme Trennwände erleichtern Reinigung (27.8.2020)
In Umkleidekabinen von z.B. Schwimmbädern ist eine regelmäßige und gründliche Reinigung essentiell. Dabei geht es nicht nur um die Hygiene von Armaturen und Türklinken, sondern auch die Sauberkeit des Bodens. Auch wenn die Kabinenwände aufgeständert sind, so bremst die Menge der Stützfüße die Reinigung doch aus. weiter lesen

Sanitärzubehör und ergänzende, professionelle Ausstattung von Sanitärräumen (2.4.2020)
Die meisten WC-Kabinen sind nur mit Rollenhalter, Bürstengarnituren und einem Abfallbehälter ausgestattet. Gleichwohl sollten WC-Kabinen und die Waschräume vollständiger ausgestattet sein, um nicht nur den Komfort der Nutzer zu erhöhen. weiter lesen

Raumhohe WC-Trennwände für Privatsphäre und mit Schallreduktion (30.3.2020)
Längst wird bei der Gestaltung (halb-)öffentlicher Sanitärbereiche nicht mehr nur Wert gelegt auf Funktionalität, Hygiene, Dauerhaftigkeit und leichte Reinigung - immer häufiger sind auch Design und Ästhetik wich­tig. Raumhohe Trennwände gelten in diesem Zusammenhang als beson­ders zeitgemäß. weiter lesen

Update: Kemmlits Trennwandserie Bambino in drei Varianten (30.3.2020)
Bei Sanitärkonzepten für Kindergärten sollte Sicherheit im Vordergrund stehen. Kemmlit hat deshalb für die Trennwände seiner Bambino-Serie ein Sicherheitspaket zusammengestellt - vom Fingerklemmschutz über ab­ge­run­dete Ecken bis hin zu geprüften Materialien. weiter lesen

Körperschallwandler für Hartschaum-Konstruktionen neu von Lux-Elements (30.3.2020)
Lux Elements bietet mit dem Körperschallwandler Concept-KSW ein technisches Zubehör für die Mittel- und Hochtonwiedergabe auf schwing­fähigen Flächen an. Damit lassen sich Wandkonstruktionen aus Hartschaum zu Lautsprechern aufwerten. weiter lesen

WC-Trennwände von Schäfer mit FSC- und PEFC-Siegel (18.6.2019)
Schäfer Trennwandsysteme kann künftig seine WC-Trennwände, Um­klei­de­ein­rich­tungen und Garderobenschränke mit einem FSC- bzw. PEFC-Siegel auszeichnen. Denn das verwendete Holz stammt aus nachhaltiger und verantwortungsvoller Forstwirtschaft. weiter lesen

Schließfächer mit integrierter Stromversorgung neu von Kemmlit (18.5.2019)
Passend zu seinem Kernprogramm - Spinde und Umkleidekabinen - hat Kemmlit nun Schließfächer mit integrierter Stromversorgung auf dem Markt gebracht. weiter lesen

Vento: Schäfers neue raumhohe, minimalistische WC-Trennwand aus viel Glas (9.8.2018)
Mit einer neuen raumhohen WC-Trennwand aus Glas erweitert die Schä­fer Trennwandsysteme GmbH ihr Produktprogramm. Die Kabinenanlage „Ven­to“ kommt ganz ohne sichtbare Profile und Beschläge aus. weiter lesen

Trennwandsystem EF-3 von Schäfer jetzt mit berührungsloser Türöffnung (25.11.2017)
Stabil, wasserfest und schlicht: Mit diesen Eigenschaften ist EF-3 der lang­lebige Allrounder der Schäfer Trennwandsysteme GmbH. Neben zahlrei­chen Farb- und Beschlagvarianten sowie raumhohen und optisch schwe­benden Varianten ist das System jetzt auch mit Look & Wave erhältlich. weiter lesen

Soft-Close-Türen bringen Ruhe in Toilettenanlagen - akustisch und optisch (16.8.2016)
Die Geräuschkulisse in Toilettenanlagen ist bei mehreren Kabinen und ho­hem Nutzungsaufkommen zuweilen tinnitusfördernd. Dazu tragen gerne in einem nicht zu überhörenden Maße zuschlagende und/oder klappernde Türen bei. weiter lesen

Neue „SystemApps“ für die saniQub-Sanitärtrennwand für mehr Ordnung in WC-Kabinen (16.8.2016)
Kemmlits saniQu-Sanitärtrennwand ermöglicht mehr als nur die Tren­nung von zwei WC-Kabinen: In das Verbundelement lässt sich das komplette Sanitärzubehör glattflächig integrieren, so dass ein hoch­wer­tiges Gesamt­bild entsteht. weiter lesen

INSAFE: Neuer ausgezeichneter Kabinengriff von Schäfer Trennwandsysteme (14.10.2015)
Mit INSAFE hat Schäfer Trennwandsysteme ei­nen neuen Kabinengriff für seine WC-Türen vorgestellt - ent­worfen von Barski Design, ausgezeichnet mit dem Red Dot Award 2015 in der Produktkategorie Interieur Design und no­miniert für den German Design Award 2016. weiter lesen

Kemmlits Trennwandsystem Cell erhält Brandschutzzertifikat (24.7.2015)
Das WC-Trennwandsystem Cell von Kemmlit wurde von der MPA Stutt­gart hinsichtlich seines Brandverhaltens untersucht und mit der Klas­si­fizierung B-s2,d0 zertifiziert. weiter lesen

Tiefschwarz, elegant, robust: Classiccell Black Edition-Trennwand von Kemmlit (9.4.2015)
Das Trennwandsystem Classiccell von Kemmlit für öffentliche WC-Räu­me gilt dank seines klaren Designs und der schlichten Form als Klassiker. Aktuell ist die Sanitärtrennwand auch als „Black Edition“ erhältlich. weiter lesen

Neues WC-Trennwandsystem von Kemmlit lässt Kinderträume wahr werden (9.4.2015)
Mit Bambino Exklusiv hat Kemmlit ein neues WC-Trennwandsystem spe­ziell für Kindergärten und Kitas auf den Markt gebracht. Das Besondere daran sind die ex­klusiven Themenwelten, die Kinderträume greifbar ma­chen wollen. weiter lesen

saniQub mit saniApps: Kemmlits neue Systemwand (18.7.2012)
In Verbindung mit der Systemwand saniQub und dem Trennwandsystem PRIMO F bietet Kemmlit eine maßgeschneiderte Lösung, die durch die werkseitige Integration verschiedener Zubehörelemente – den saniApps – nicht nur ein stimmiges Gesamtbild ermöglicht, sondern eine nachträgliche Montage von Sanitärzubehör über­flüssig macht. weiter lesen

(K)eine Alternative zu DIXI-Klos: Sanitärcontainer vom Designer (18.7.2012)
Wer kennt sie nicht, die engen Klo-Häuschen der Großveranstalter, die nur sehr selten wirklich zum Veranstaltungsrahmen passen. Hier geht man schnell hinein, um noch schneller wieder herauszukommen. Ein Gegen­konzept ist der „TOI TOI Superior Line Sanitärcontainer“. weiter lesen

NiUU: Kemmlits neue Sanitärtrennwand mit Griffstange und LED-Anzeige (29.7.2011)
Das neue Trennwandsystem NiUU von Kemmlit für den öffentlich gewerblichen Sanitärraum besteht aus wahlweise 30 oder 38 mm melaminharz­beschichtetem Holzwerkstoff. Gemeinsam mit dem Architekten Wolfram Wöhr hat man ein Produkt entwickelt, das mit zurückhaltendem Design und raffinierten Details überzeugen will. weiter lesen

Öffentliches „WC der Sinne“ auf der Landesgartenschau Hemer 2010 (29.9.2010)
Leuchtende Orchideen, Korallenriffe oder Vogelgezwitscher: unter dem Motto "WC der Sinne" hat der Hemeraner Badausstatter Keuco eine öffentliche Toilettenanlage auf dem Gelände der Landesgartenschau in Hemer geschaffen, die überraschend und völlig anders konzipiert ist als üblich. weiter lesen

Sanitär-Trennwände für kleine Persönlichkeiten (22.6.2010)
Sicherheit, Langlebigkeit aber auch eine ansprechende Optik sind nur einige der Anforderungen für den Bereich der Sanitärräume in Kindergärten und Schulen. weiter lesen

Hingucker: (Sanitär-)Trennwände mit individuell gestalteten Oberflächen (20.10.2008)
Der Wunsch nach einer individuellen, sich an den Bedürfnissen orientierenden Einrichtung wird von immer mehr Menschen ganz groß geschrieben. Dazu gehören nicht nur Interieur und Möbel, sondern auch Trennwände, die nach den jeweiligen Einrichtungsvorgaben und Komfortansprüchen individuell gestaltet werden. weiter lesen

VDI 6000: Toiletten- und Waschräume richtig planen (6.11.2007)
Blatt 2 der Richtlinienreihe VDI 6000 stellt die Erfordernisse der Arbeitswelt in den Mittelpunkt der Betrachtungen. Planung, Bemessung und Ausstattung von Sanitärräumen an Arbeitsplätzen und in Arbeitsstätten sind besonders an die Art der Tätigkeit anzupassen. Die Arbeitsstättenrichtlinien lassen Spielräume für eine sinnvolle Anpassung offen, die VDI 6000 Blatt 2 zeigt auf, wie diese Spielräume genutzt werden können. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE