Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0765 jünger > >>|  

WC-Trennwände von Schäfer mit FSC- und PEFC-Siegel


  

(18.6.2019) Schäfer Trennwandsysteme kann künftig seine WC-Trennwände, Umkleideeinrichtungen und Garderobenschränke mit einem FSC- bzw. PEFC-Siegel auszeichnen. Denn das verwendete Holz stammt aus nachhaltiger und verantwortungsvoller Forstwirtschaft. Schäfer ist damit der erste Hersteller von WC-Trennwandsystemen, der den gesamten Pro­duk­tions­pro­zess - vom Forstbetrieb bis zum fertigen End­produkt - entsprechend prüfen ließ.

Zur Erinnerung: FSC (Forest stewardship Council) und PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification) zählen in Deutschland zu den wichtigsten Zertifizierungssystemen im Forstsektor. Sie stehen für die Förderung einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft. Ziel ist es, die Öffentlichkeit weiter für den verantwortungsvollen Umgang mit dem Rohstoff Holz zu sensibilisieren.

Bei den Zertifikaten, die Schäfer durch den TÜV SÜD Czech s.r.o. als externe, akkreditierte Zertifizierungsstelle erteilt wurden, handelt es sich um sogenannte Produkt­ketten-Zertifikate. Die weltweit anerkannte „Chain of Custody“-Zertifizierung definiert verschiedene Standards, denen alle beteiligten Unternehmen des Produktionsprozesses – vom Forstbetrieb bis hin zum holzverarbeitenden Unternehmen – gerecht werden müssen. Anhand von regelmäßigen Kontrollen durch äußere, unabhängige Instanzen wird die ordnungsgemäße Handhabung der Siegel sowie die Nachvollziehbarkeit des gesamten Warenflusses permanent überwacht und gewährleistet.

Weitere Informationen zu WC-Trennwänden, Umkleideeinrichtungen und Garderobenschränke mit FSC- bzw. PEFC-Siegel können per E-Mail an Schäfer Trennwandsysteme angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE