Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0764 jünger > >>|  

Neue Betätigungsplatten von Ideal Standard und zwei bekannten Designstudios


Symfo-Drückerplatte
    

(18.6.2019; ISH-Bericht) Ideal Standard hat sein Angebot an Betätigungs-/Drückerplatten für Toilettenspülungen erweitert und dazu mit zwei renommierten Designstudios zu­sam­men­gear­beitet - und zwar mit ...

  • Palomba Serafini Associati aus Mailand und
  • Studio Levien aus London.

Die neuen Betätigungsplatten werden in einer Vielzahl von Designs und Farben mit mechanischer, pneumatischer oder elektronischer Betätigung angeboten.

Altes und Symfo: Keramik und Glas mit berührungsloser Auslösung

Die neuen Serien Altes und Symfo (Bild rechts oben) wurden von Roberto und Ludovica Palomba entworfen. Die Altes-Drückerplatten bestehen aus schwarzer oder weißer Keramik, welche den einzelnen Exemplaren ein ruhiges Finish verleihen. Die Symfo-Varianten bestehen dagegen aus einer minimalistischen, rahmenlosen Glasplatte.

Sowohl die Altes- als auch die Symfo-Drückerplatten lösen den Spülvorgang berührungslos aus. Dazu erfassen die Sensoren Bewegungen bereits aus einer Entfernung von ca. 20 mm - dies macht die Bedienung hygienisch und einfach.

Oleas: Kreise und Quadrate mit mechanischer Auslösung

Die dritte neue Serie namens Oleas wurde zusammen mit dem Studio Levien entwickelt. Diese Kollektion umfasst vier Modelle, die trotz ihres minimalistischen Designs hochfunktional sind.


    

„Manchmal muss Design auffallen, manchmal sollte es sich aber anpassen können“, kommentierte Robin Levien, Gründer des Studio Levien, im Rahmen der ISH. „Heutzutage gibt es zwei Hauptgestaltungsmerkmale von keramischen Badprodukten: runde oder quadratische Formen. Für einen stilvollen Look wurden beide Elemente harmonisch in das Design eingearbeitet. Der Fokus liegt beim Design der Drückerplatten nicht nur auf dem Aussehen, sondern auch darauf, wie sie sich anfühlen. Zudem wurde viel Hingabe und Sorgfalt in das Design des mechanischen Auslösens gesteckt, um mit Hilfe eines eingebauten Widerstands und einer Rückfederung der Drücker keine Geräusche zu verursachen.“

Gemacht für das neue Vorwandelement ProSys

Die neuen Betätigungsplatten sind die perfekte Ergänzung zum neuen Vorwandelement ProSys. Darüber hinaus sind sie mit anderen Technologien wie zum Beispiel SmartFlush kompatibel; hierbei wird bei jedem Spülvorgang ein Reinigungsmittel in den Spülstrom gegeben.

Weitere Informationen zu Betätigungs-/Drückerplatten können per E-Mail an Ideal Standard angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE