Baulinks > Bad/Wellness > WCs/Toiletten > WC-Spülung / WC-Technik

WC-Portal: WC-Spülung / WC-Technik

TECE nutzt WC-Spülkasten für die Hygienespülung der Trinkwasserinstallation (22.3.2019)
Als Erweiterung der TECEprofil-Familie hat TECE ein WC-Modul mit inte­grier­ter Hygienespülung vorgestellt. Selbst die elektronische Steuer­ein­heit befindet sich in dem Spülkasten, was zusätzliche Installationen und eine weitere Revisionsöffnung unnötig macht. weiter lesen

Rapid SL: Grohes WC-Installationselement ist nachrüstbar und spült leise (9.8.2018)
Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Fertigung von Unter­putz­spül­käs­ten hat Grohe mit Rapid SL ein vielseitiges Trockenbau-Instal­la­tions­sys­tem für u.a. WCs, Dusch-WCs, Urinale und Bidets vorgestellt. weiter lesen

UP-Spülkasten von MEPA mit verbesserter Spültechnik und integrierter Spülstromdrossel (9.8.2018)
Die MEPA - Pauli und Menden GmbH hat ihren Unterputz-Spülkasten „Sani­con­trol A31/B31“ mit verbesserter Spültechnik vorgestellt. Er ist werkseitig vormontiert in den Vorwandinstallationssystemen „VariVIT“ und „Unimont“ lieferbar. weiter lesen

Duravit geht mit DuraSystem in die Vorwand (9.8.2018)
Mit DuraSystem hat Duravit im Frühjahr ein Installationssystem für WCs, Urinale und Bidets vorgestellt. Vor der Wand bietet das System optisch wie haptisch gefällige Betätigungsplatten. Das System erlaubt den Trocken- und Nasseinbau in Neu- und Bestandsumbauten. weiter lesen

Von SFA Sanibroy und Grohe: Vorwandelement Saniwall Pro UP inklusive Kleinhebeanlage (18.11.2017)
Für die Installation von Toiletten unter der Entwässerungsebene sind insbe­sondere bei Arbeiten im Bestand Vorwandelemente und Kleinhebeanlagen nahezu unverzichtbar. In diesem Sinne haben SFA Sanibroy und Grohe mit Saniwall Pro UP ein montagefertiges Vorwandelement mit Hebeanlage und Glasverkleidung entwickelt. weiter lesen

Toilettenspülung per Klimaanlagen (4.7.2017)
Mit Encore ist jetzt der erste Spülkasten auf dem Markt, welcher Toiletten mit dem Kondenswasser aus Klimaanlagen spülen kann. Er eignet sich für Hotels, Villen und alle Einrichtungen, die sowohl mit Toiletten als auch mit Klimaanlagen ausgestattet sind. weiter lesen

Kompakt und flach: Die neuen Betätigungsplatten von Grohe sind hochkant (24.5.2017)
Grohe hat neue Betätigungsplatten in einem kompakten Hochkant-Format auf den Markt gebracht. Ihre Größe beträgt lediglich 130 auf 172 mm. Je nach Version ist das zentrale, dominierende Element - bestehend aus den beiden Tasten für die kleine bzw. große Spülung - eckig, rund oder rund­oval. weiter lesen

Viega Unterputz-Spülkästen mit Einwurfschacht für WC-Reinigungstabs - auch nachrüstbar (23.5.2017)
Üblicherweise werden WC-Reinigungssteine beziehungsweise Duftspüler in die WC-Keramik gehängt - das ist optisch herausfordernd und auch hygie­nisch nicht ganz unbedenklich. Die Alternative ist, den Reinigungstab direkt im Spülsystem unterzubringen. weiter lesen

Neues Duofix Wand-WC-Element vorgerüstet für behindertengerechte Nachrüstungen (12.5.2016)
Vorausschauend geplante Badezimmer sollten sich schnell behinderten­ge­recht aufrüsten lassen. In diesem Sinne hat Geberit sein Portfolio für die Gestaltung behindertengerechter Wand-WCs um ein neues Spül­kas­ten­modul erweitert. weiter lesen

Wie Tece den Spüldruck am (spülrandlosen) WC nachträglich korrigiert (12.5.2016)
WC-Keramiken ohne Spülrand erobern aktuell dank ihrer erhöhten Reini­gungsfreundlichkeit die hiesigen Badezimmer. Für den Fall, dass die Spü­lung nicht zufriedenstellend funktioniert, hat Tece für die eige­nen Spülkäs­ten sein Drosselset erweitert. weiter lesen

UP-Spülkästen mit Glas-Bekleidung und optionaler Geruchsabsaugung (14.10.2015)
Mit der WC-Flächenbetätigungsplatte „MEPA Mondo“ bietet die Mepa - Pauli und Menden GmbH eine neue Abdeckung für Unterputz-Spülkästen an, die optional auch mit einer automatischen Geruchsabsaugung ausgestattet werden können. weiter lesen

Neue Schell-Spülkastenmodule ab 80 mm Einbautiefe für alle Bedarfsfälle (8.4.2015)
Die neuen „Montus“ Montagemodule von Schell sind für den Trockenbau oder Nassbau in Verbindung mit wandhängenden WCs konzipiert sowie im Nassbauverfahren auch für bodenstehende WCs. Die bis 400 kg be­last­ba­ren Montagemodule eignen sich für die freistehende Ständerwand und für die Vorwandinstallation. weiter lesen

50 Jahre Unterputz-Spülkasten (14.4.2014)
Das Sanitärtechnik-Unternehmen Geberit entwickelte vor einem halben Jahrhundert seinen Spülkasten für den Wand-Einbau. Eine Innovation, die das Badezimmer revolutioniert hat. Seit 1964 verbauten Handwerker rund 60 Millionen Unterputz-Spülkästen von Geberit vor allem in euro­päischen Bädern. weiter lesen

Neue automatische WC-Hygienespülung für Netz- und Batteriebetrieb von MEPA (24.3.2014)
Für WC-Anlagen hat MEPA die automatische Hygienespülung „Sanicon­trol 1062“ entwickelt. Die möglichen Zeitintervalle für die Hygienespü­lung lie­gen zwischen „alle 24 Stunden“ und „alle 240 Stunden“. Bei je­der Hygie­nespülung können wahlweise 1 bis 10 hintereinander folgende Spülungen aus­gelöst werden. weiter lesen

Geberit pimpt das Sanitärmodul Monolith mit Geruchsabsaugung, Soft-Touch und LEDs (24.3.2014)
Gemäß einer Umfrage des Zukunftsinstituts (2013) wünschen sich 59% der Deutschen „frische Luft“ im Bad. 63% meinen sogar, ihr Traumbad müsse „innovativ“ sein. Da passt es, dass Geberit sein Monolith-Pro­gramm um ein Modul erweitert, das entsprechende Funktionen bietet. weiter lesen

VKU: „Wassersparende Toilettenspülungen machen in Deutschland keinen Sinn“ (17.11.2013)
Die Europäische Kommission hat ihre Entscheidung für ein Umweltzei­chen für Toiletten veröffentlicht. Wichtigstes Ziel des Umweltzeichens ist die Förderung wassersparender Spülungen, um den Wasserver­brauch zu sen­ken. Der VKU zweifelt jedoch daran, dass das Umweltzei­chen einen nen­nenswerten Beitrag zum Gewässerschutz leistet. weiter lesen

Innovationswettbewerb „Reinvent the Toilet“ entschieden (19.8.2012)
Bill Gates hat am 15.8. die Gewinner des Wettbewerbs „Reinvent the Toilet“ bekanntgegeben. Dabei geht es um eine Kampagne zur Entwick­lung von Toiletten der nächsten Generation, die sichere und nachhal­tige sanitäre Lösungen für weltweit 2,5 Mrd. Menschen ohne Zugang dazu bieten soll. weiter lesen

Geruchsabsaugung direkt aus der WC-Keramik via Geberit DuoFresh (18.4.2011)
Mit Geberit DuoFresh können Installateure und Planer ihren Kunden eine kostengünstige Frische- und Hygienelösung für Bad und WC anbieten. Die unangenehmen Gerüche werden dort abgesaugt, wo sie entste­hen - direkt aus der Keramik. weiter lesen

Wenn WCs Strom benötigen (5.8.2009)
Stromanschlüsse im Bad - ein Thema mit Potential. Denn Steckdosen und Stromanschlüsse sind in vielen Badezimmern und WCs weiterhin Mangelware. Oft findet sich neben dem Lichtschalter eine einzelne Steckdose, dann noch eine am Spiegel - das war\'s. Einer der neuen Trends im Bad - nämlich das Dusch WC - erfordert Umdenken. weiter lesen

WC-Etagenbogen - flach für die WC-Erneuerung (31.5.2007)
Eine clevere Verbindung vom alten WC-Abgang im Fußboden zur modernen Vorwandinstallation herzustellen, war für Fachleute bei der Renovation bisher nicht so einfach zu realisieren. Geberit hat nun Anfang des Jahres eine Lösung für diese Herausforderung vorgestellt: weiter lesen

Sound Design am / im Toilettensitz ausgezeichnet (18.7.2005)
Nachdem Villeroy & Boch sich seit der ISH mit dem „PurAir WC“ der Geruchsbelästigung auf dem stillen Örtchen angenommen hat, konnte nun Derek Muir mit dem Toilettensitz „Stingray“ abräumen: Die Jury des Wettbewerbs „Design-Innovationen mit Kunststoffen“ lobte seinen Toilettensitz für das Design, die Ästhetik und die wohlüberlegte Auswahl des Materials. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE