Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0163 jünger > >>|  

WC-Trennwandsystem aus Metall u.a. im Sinne der Optik und des Brandschutzes

(29.1.2021) Kemmlits WC-Trennwandsystem Cell ist durchgehend aus Edelstahl, Aluminium sowie Stahl gefertigt und kann durch eine Auswahl von Metallblechen individualisiert werden - dank ...

  • speziellen Aluminiumoberflächen,
  • beschichtetem Stahlblech oder mittels
  • unterschiedlich strukturierter Edelstahloberflächen:

Darüber hinaus lässt sich das System gemäß den Wünschen von Bauherren und Architekten individualisieren - von der Standardausführung mit Füßen und Stabilisator in der Vorderfront bis hin zu raumhoch geschlossen Wänden für maximale Privatsphäre.

Im Sinne der Haltbarkeit wurde speziell für Cell das massive Drei-Rollen-Kantenband mit sechsfacher Verschraubung entwickelt. Dieses ist aushängsicher und wartungsfrei. Und als Alternative zum klassischen Knopf- und Drücker-Türriegel mit Rot / Weiß-Anzeige bietet Kemmlit auch eine Griffstange aus hochwertigem Aluminium (Vollmaterial) mit integrierter WC-Verriegelung und LED-Anzeige - siehe dazu auch den Beitrag „NiUU: Kemmlits neue Sanitärtrennwand mit Griffstange und LED-Anzeige“ vom 29.7.2011.

Bild aus dem Beitrag „Classiccell Black Edition-Trennwand von Kemmlit vom 9.4.2015

Cell empfiehlt sich u.a. auch für öffentliche Einrichtungen mit erhöhten Brandschutzbestimmungen wie z.B. Flughäfen, denn das System entspricht mit all seinen Variationen der Klassifizierung B-s2,d0 („schwer entflammbar“). Auf Cell gibt es zudem, wie auf alle Trennwände von Kemmlit, eine „KemmlitGarantie“ von 7 Jahren.

Weitere Informationen zum Trennwandsystem Cell / Classiccell können per E-Mail an Kemmlit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE