Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0902 jünger > >>|   

Richard Brink komplettiert sein Sortiment mit Dränagematten

(29.6.2016) Für die sichere Flächenentwässerung von Flach­dächern, Balkonen und Terrassen hat die Richard Brink GmbH & Co. KG zwei eigene kapillarpassive und entkoppelnde Dränage­matten vorgestellt. Beide Dränagematten sind in den Aufbau­höhen 8 und 16 mm erhältlich.

  • Die Modelle DM G8 sowie DM G16 verfügen oberseitig über ein schiebefestes Glasgittergewebe und sind für die feste Verlegung mit Drain- und Einkornmörtel geeignet.
  • Unter ungebundenen, gewaschenen Kies- oder Splitt­bettschichten kommen die Varianten DM V8 und DM V16 mit Spezialvlies zum Einsatz. Dieses ist ebenfalls schie­befest. Auf das Vlies lassen sich lose Platten, Natur- und Betonsteinbeläge verlegen.

Laut Hersteller beträgt die höchste Ablaufgeschwindigkeit der 8 mm hohen Dränage­matten bei einem Gefälle von 2% etwa 0,4 l/m∙s. Angegeben sind die Matten zudem mit einer Druckfestigkeit bis 35 t/m².

Richtungsunabhängiger Einbau

Bei der Montage auf abgedichtetem Untergrund sollte ein Gefälle von mindestens 1% eingehalten werden, um stehendes Wasser zu vermeiden. Mit der Vlies- oder Gitter­gewebeseite nach oben sind die Matten richtungsunabhängig verlegbar. Dabei ist auf eine Bewegungsfuge von mindestens 8 mm zu allen angrenzenden und aufsteigenden Bauteilen sowie auf Spannungsfreiheit zu achten. Bei Untergrundunebenheiten lässt sich das Glasgitter- oder Vliesgewebe lösen und die Noppenschicht anpassen. Dank einer Verlegung „Noppe in Noppe“ sowie des einseitigen Gewebeüberstands sollte ein sicherer Übergang an den Stößen gewährleistet sein.

Weitere Informationen zu Dränagematten können per E-Mail an Richard Brink angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)