Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1389 jünger > >>|   

Straßenbau mit farbigem Verkehrsflächenbeton

(21.9.2016) An der östlichen Ortsausfahrt von Friedland, einer Kleinstadt in Mecklen­burg-Vorpommern (siehe Google-Maps), wurde eine Ampelanlage durch einen Kreisver­kehr mit überfahrbarer Insel ersetzt, um den Verkehrsfluss zu erleichtern. Denn beson­ders am Wochenende und während der Sommerzeit entstand/entsteht hier ein erhöh­tes Verkehrsaufkommen, wenn Ausflügler aus Richtung Süden nach Anklam und auf die Insel Usedom wollen. Als Baustoff kam hier u.a. ein farbiger Verkehrsflächenbeton zum Einsatz, der von Cemex Deutschland geliefert wurde:


Bild vergrößern
Fotos © CEMEX Deutschland AG / Norbert Nehls

Seitens des Bauherren, dem Straßenbauamt Neustrelitz, war ein Verkehrsflächenbeton der Feuchtigkeitsklasse WS gefordert - das bedeutet, dass der Beton Tausalzeinwir­kung ausgesetzt und gleichzeitig einer hohen dynamischen Beanspruchung gerecht werden kann.

Zudem sollte der Beton rot eingefärbt werden, um den Verkehrskreisel unübersehbar und auf diese Weise sicherer zu machen. Ursprünglich war eine Zugabe von 3% des Zementgehalts vorgesehen. Aufgrund von Probekörpern, die im Cemex-eigenen Labor in Roggentin hergestellt wurden, wurde die Dosierung schließlich auf 6% zu erhöht, um so den gewünschten Farbeffekt zu erzielen:

Die Betonage erfolgte von April bis Juni 2015 in drei Abschnitten. Insgesamt 60m³ Beton lieferte das Cemex-Werk Neubrandenburg. Zement CEM III/A 42,5 N-NA aus Rüdersdorf und Luftporenbildner von Cemex Admixtures waren definierte Bestandteile der Rezeptur, die auf der Basis eines Gutachtens der BU Weimar für den Einsatz in der Feuchtigkeitsklasse WS nach TL Beton StB und ARS 04-2013 geeignet ist.

Weitere Informationen zu (farbigem) Verkehrsflächenbeton können per E-Mail an Cemex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)