Bundesingenieurkammer

Charlottenstraße 4
D - 10969 Berlin
Telefon: +49 (30) 25 34 29 00
Telefax: +49 (30) 25 34 29 03
URL: bingk.de

Vorschläge der BIngK für mehr bezahlbaren Wohnraum (20.9.2018)
Auch aus Sicht der Bauingenieure gibt es eine Reihe geeigneter Maß­nah­men, um Wohnen wieder bezahlbar zu machen, ohne die Qualität des Planens und Bauens zu senken.

Testturm für Hochgeschwindigkeitsaufzüge entscheidet Deutschen Ingenieurbaupreis 2018 für sich (18.6.2018)
Am 13. Juni 2018 entschied sich die Jury des Deutschen Inge­ni­eur­bau­prei­ses für den im November 2016 fertiggestellten Testturm für Hoch­ge­schwin­dig­keits­auf­züge. Die Planung stammt von Werner Sobek; Bauherr ist ThyssenKrupp.

Bundesingenieurkammer warnt vor Qualitätsverlusten in der Ingenieurausbildung (27.5.2018)
Die Bundesingenieurkammer (BIngK) hat erneut einen Appell an die Konferenz der Wirtschaftsminister der Länder gerichtet. Darin ruft die Kammer alle Beteiligten dazu auf, sich mit Nachdruck für eine hoch­wer­tige Ingenieurausbildung einzusetzen.

Brückenbaupreis 2018 entschieden (12.3.2018)
Die Bleichinselbrücke über den Neckar in Heilbronn und die instand ge­setzte historische Schaukelbrücke in Weimar sind die Gewinner des Deutschen Brückenbaupreises 2018, der am 12. März in Dresden vergebenen wurde.

Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 ausgelobt (26.2.2018)
Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat am 20. Februar auf Berliner Bautec gemeinsam mit dem Präsidenten der Bundesingenieurkammer Hans-Ullrich Kammeyer den Deutschen Ingenieurbaupreises 2018 aus­ge­lobt.

„Gemeinsam Planen!“ - Architekten und TA-Ingenieure auf dem Weg in eine neue Planungskultur (26.2.2018)
Im Rahmen der Berliner bautec präsentierten Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK) ihr Leitbild „Gemeinsam pla­nen! Architekten und Ingenieure Technische Ausrüstung auf den Weg in eine neue Planungskultur“

Architekten und Ingenieure kooperieren bei BIM-Fort- und Weiterbildung (23.1.2018)
Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK) haben heute (23.1.) die Zusammenarbeit für die Fort- und Weiter­bil­dung von Architekten und Ingenieuren im Bereich des digitalen Planens (BIM) vereinbart.

„Ingenieurbaukunst 2018“ stellt den Ingenieur in den Mittelpunkt (21.1.2018)
Die aktuelle Ausgabe des Jahrbuchs „Ingenieurbaukunst - Made in Germa­ny“ präsentiert erneut eine handverlesene Auswahl außer­ge­wöhn­licher Pro­jekte mit deutscher Beteiligung.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE