VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

VDI-Platz 1
D - 40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 62 14-0
Telefax: Berends@vdi.de, presse@vdi.de
URL: vdi.de
E-Mail an VDI

VDI 4655 Blatt 1 zur Wirtschaftlichkeit von Strom- und Wärmeerzeugungsanlagen (6.10.2019)
Die neue VDI-Richtlinie 4655 Blatt 1 bietet Referenzlastprofile bzw. Referenzerzeugungsprofile für die Auslegung und Wirt­schaft­lich­keits­berechnung von u.a. KWK-Anlagen, Wärmepumpen sowie Solarthermie- und Photovoltaikanlagen.

Ingenieurarbeitsmarkt unbeeindruckt (Bauletter vom 11.9.2019)
Die Informatikerberufe bilden im zweiten Quartal 2019 mit monats­durch­schnittlich jeweils rund 562 offenen Stellen je 100 Arbeitslosen den zweit­größten Engpass hinter den Bauingenieurberufen mit einer Relation von 621 je 100.

VDI 2055-1: Optimale Wärme- und Kältedämmungen in betriebstechnischen Anlagen (8.8.2019)
Die neue VDI 2055 Blatt 1 legt Berechnungsverfahren zur Bestimmung von Wärme- und Wasserdampfdiffusionsströmungen in Dämmstoffen sowie von Dämmschichtdicken nach technischen Gesichtspunkten fest.

Neue VDI 4640 Blatt 2: Die richtige Installation erdgekoppelter Wärmepumpen (16.7.2019)
Die Richtlinienreihe VDI 4640 widmet sich der thermischen Nutzung des Untergrunds. Das neue Blatt 2 behandelt dabei speziell erdgekoppelte Wärmepumpenanlagen. Die Richtlinie empfiehlt sich u.a. für An­la­gen­her­steller, Prüf- und Genehmigungsstellen, Energieberater sowie aus­füh­rende und planende Unternehmen.

Neu erschienen: VDI 2552 Blatt 1 „Building Information Modeling - Grundlagen“ (2.7.2019)
Die neue Richtlinie VDI 2552 Blatt 1 „Building Information Modeling - Grundlagen“ will Ordnung in den Gesamtkomplex bringen und versteht sich als Wegweiser zu den weiterführenden Regelungen.

VDI-/IW-Ingenieurmonitor: Bauingenieurberufe mit höchster Engpasskennziffer (30.6.2019)
Die hohe Nachfrage nach Ingenieuren und Informatikern ist weiterhin ungebrochen und schlägt sich in einem neuen Beschäftigungsrekord nieder: Bundesweit sind rund 1,21 Mio. sozialversicherungspflichtig Be­schäftigte in Ingenieur- und Informatikerberufen gelistet.

Neue VDI 4650 Blatt 1 zur Berechnung der Jahresarbeitszahlen von Wärmepumpenanlagen (3.3.2019)
Das thermodynamische Heizen mit Wärmepumpen ermöglicht nicht nur bei Neubauten, sondern auch bei Bestandsgebäuden erhebliche Ein­spa­run­gen und ein deutlich effizienteres Primärenergie- und CO₂-Mana­ge­ment.

Stadtentwicklung im Klimawandel: VDI-Expertenforum am 5. Juni stellt neue VDI 3787 Blatt 8 vor (3.3.2019)
Die Klimaänderung stellt Städte vor große Herausforderungen. Bei kom­mu­na­len Entwicklungen und Planungen müssen deshalb Strategien und Maß­nahmen zur Vermeidung und Minderung des Ausstoßes klima­re­le­van­ter Treibhausgase entwickelt werden.

8% mehr Heizungswärmepumpen und 11% mehr Warmwasserwärmepumpen 2018 (28.1.2019)
Der BWP und der BDH haben ermittelt, dass 2018 rund 84.000 Hei­zungs­wär­me­pum­pen abgesetzt wurden - was einer Steigerung von ca. 8% ge­gen­über 2017 entspricht. Hinzu kommen 15.000 Warm­­was­­ser­­wär­­me­­pum­pen (+11%).

Überarbeitung der Richtlinienreihe VDI 3814 „Gebäudeautomation“ (10.1.2019)
Die Richtlinienreihe VDI 3814 „Gebäudeautomation“ wird derzeit voll­stän­dig überarbeitet. Dabei wird das Ziel verfolgt, die bisher getrennten Planungsansätze der Anlagenautomation nach VDI 3814 mit denen der Raumautomation nach VDI 3813 zusammenzuführen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE