Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0922 jünger > >>|  

Neue Broschüre "Rissinjektionssysteme" von der StoCretec GmbH

(11.7.2004) Rissinjektionssysteme dienen zum Füllen und Abdichten von Rissen in Bauteilen aus Stahlbeton und stellen die Tragfähigkeit des Betons wieder her. Dieses Sanierungsverfahren wird jetzt anschaulich in der neuen StoCretec-Broschüre "Rissinjektionssysteme" erläutert.

Hohlräume und Risse in Stahlbeton können die Stabilität eines Bauwerks gefährden. Mit Sicherheit auszuschließen sind diese Bauschäden allerdings nie. Die StoCretec-Broschüre "Rissinjektionssysteme" zeigt detailliert Art, Ursachen und Maßnahmen rund um das Thema Risse in Beton auf. Planer und Verarbeiter erhalten Informationen zum Sanierungs-Verfahren "Rissinjektion", zu Arbeitsabläufen, den richtigen Injektionsmaterialien und zum sinnvollen Einsatz der Maschinentechnik. Die Broschüre ist kostenlos erhältlich bei der StoCretec GmbH: stocretec@sto.com.

siehe auch:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)