Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1291 jünger > >>|  

"Farbgefühl 2005": RAL stellt neues Beratungs- und Präsentationstool vor

(27.9.2004) RAL, die international anerkannte Institution für Farb-Kommunikation und Farbdefinition, hat in Zusammenarbeit mit Global Color Research (London) ein Arbeitsbuch mit dem Titel "Farbgefühl 2005" erstellt. Es ist als praxisnahes Instrument konzipiert für alle, die mit tonangebenden Farben des nächsten Jahres arbeiten. "Farbgefühl 2005" erscheint Ende September als erste Ausgabe einer Serie, die in den nächsten Jahren fortgesetzt werden soll, und wird auf der Fachmesse "100% Detail" vom 23. bis 25. September 2004 in London einem internationalen Fachpublikum für Farbgestaltung und Design vorgestellt.

Farbgefühl 2005: RAL-Farben, Farbgefühl, Global Color Research, Farbgestaltung, Farbdarstellung, Farbkatalog

Mit "Farbgefühl 2005" hat RAL ein inspirierendes, innovatives Konzept neuartiger Farbkommunikation geschaffen und beschreitet damit erstmals den Weg der Verbindung akkurater Farbdarstellung mit der Information über tonangebende Farben des nächsten Jahres. "Farbgefühl 2005" ist kein Farbkatalog, sondern empfiehlt sich als ein Beratungs- und Präsentationstool für alle, die aktiv und individuell mit Farbe gestalten wie Designer, Innenarchitekten, Raumausstatter oder Maler und verwandte Berufsgruppen. "Farbgefühl 2005" richtet sich aber ebenso an Verbraucher, die hohe Ansprüche an ihre persönliche Umgebung stellen und für die Farbgebung elementarer Ausdruck ihres Lebensstils ist.

Da Trends in der Farbgebung keine Ländergrenzen kennen, entschloss sich RAL, die Entwicklung von "Farbgefühl 2005" als internationales Projekt zu betreiben und arbeitete mit dem renommierten Londoner Unternehmen Global Color Research (GCR) zusammen. Global Color Research ist seit Jahren international erfolgreich bei der Definition kommender Farbtrends und deren konkreter Umsetzung in Industrie, Design, Architektur und Mode tätig. Mit "Farbgefühl 2005" haben RAL und GCR erstmals ihre Kompetenzen gebündelt, um sich mit einem völlig neuen und andersartigen Produkt einem anspruchsvollen Publikum im In- und Ausland erfolgreich zu präsentieren.

Und so sieht das Produkt der deutsch-britischen Zusammenarbeit aus: Das Herzstück der großformatigen Mappe ist ein viergeteiltes Booklet mit stimmungsvollen Ambientefotos und den 24 tonangebenden Farben des Jahres 2005, die alle untereinander individuell kombinierbar sind und damit alle persönlichen Gestaltungswünsche erfüllen. Eine Darstellung aller 24 Farben nebeneinander als Palette sowie ein Notizblock mit Millimeterpapier runden den praktischen Inhalt des Arbeitsbuches ab. "Farbgefühl 2005" eröffnet neuartige Möglichkeiten des kreativen Umgangs mit Farben wie z. B. das Erzielen räumlicher Effekte oder die gleichzeitige Darstellung unterschiedlicher Farbwirkung von harmonisch bis kontrastreich.

Die frühzeitige Kenntnis kommender Farbtrends gepaart mit der bekannten Exaktheit der RAL-Farbdefinition: Das macht den Reiz dieses anregenden, neuen Arbeitsinstrumentes aus.

Dr. Wolf D. Karl, Hauptgeschäftsführer von RAL, bemerkt dazu: "Wir wollen das Gefühl für neue Farbwelten stimulieren und zum kreativen Einsatz aktueller Farben einladen. Dabei bringen wir zugleich unsere ureigensten Tugenden wie Genauigkeit und Verlässlichkeit ein. "Farbgefühl 2005" - das ist die gelungene Verbindung von Emotion und Präzision für die Farben von Morgen".

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE