Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0394 jünger > >>|   

Weiterentwicklung der Domotex wird vom Markt positiv angenommen

Domotex Logo
  

(9.3.2017) Mit einer neuen Geländebelegung, dem Leitthema „Unique Youniverse“ und einer stärkeren Ausrichtung auf Trends sowie Inspirationen wollen die Verantwortlichen der Domotex 2018 (12. bis 15. Januar) für Aussteller und Besucher interessanter werden. Und dem Vernehmen nach trifft die Weiterentwicklung der weltweit führenden Messe für Teppiche und Bodenbeläge in der Branche auf große Zustimmung. „In den Gesprächen mit den Ausstellern erhalten wir überaus positives Feedback auf die Neuerungen der Domotex. Viele Aussteller sehen die neue Geländebelegung, aber auch die neuartigen, attraktiven Beteiligungsformate als Chance, ihre Position auf der Domotex neu zu definieren und davon zu profitieren“, sagte jetzt Susanne Klaproth, Projektleiterin Domotex. „Zu diesem frühen Zeitpunkt haben sich schon zahlreiche Firmen für die Domotex 2018 angemeldet, um gleich von Beginn an bei der neuen Aufplanung der Hallen dabei zu sein.“ Mehr als zwei Drittel der Ausstellungsfläche sind laut Klaproth bereits belegt.

„Unique Youniverse“: Trend zur Individualisierung

Neue Aktivitäten auf der Messe, mehr Raum für den Austausch und Dialog sowie neue Präsentationsformen sollen Bedarf und Nachfrage der Branche ideal zum Tragen bringen. Zudem verspricht das Leitthema „Unique Youniverse“ Ausstellern neue Möglichkeiten, das Leitthema für ihre Messe- und Produktpräsentation aufzugreifen und von der Aufmerksamkeit zu profitieren – in der Kommunikation im Vorfeld der Messe und auf dem Gelände.


Foto © Deutsche Messe AG

„Unique Youniverse“ steht für den Trend zur Individualisierung. Produkte und Dienstleistungen in fast allen Lebensbereichen werden zunehmend personalisiert und für individuelle Bedürfnisse angefertigt. Außerdem gehen die Protagonisten davon aus, dass Kunden in Zukunft am Entwicklungsprozess neuer Produkte beteiligt werden wollen. Neue Technologien machen darum personalisierte Kundenerlebnisse möglich. „Individualität und Qualität sind auch bei der Einrichtung der eigenen vier Wände gefragter denn je. Immer mehr Menschen möchten ihre persönlichen Wohnräume verwirklichen“, bestätigt Jürgen Knauth, Geschäftsführer von pro office Büro + Wohnkultur. „Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir zunehmend ganzheitliche Raumlösungen mit persönlichem Charakter, denn ein individuelles Raumerlebnis steigert das Wohlbefinden, schafft Freude und Entspannung. Das gilt gleichermaßen für die Büro- und Objekteinrichtung.“

Framing Trends: Kreative Erlebniswelt rund um das Leitthema

Die neusten Trends und kreativen Produktinszenierungen rund um das Leitthema 2018 sollen auf der Domotex in Halle 9 zu sehen sein. Dort werden marken- und lifestyle-orientierte Unternehmen sowohl im Ausstellungsbereich als auch auf der Sonderfläche „Framing Trends“ eine facettenreiche Erlebniswelt zeigen, die Besuchern als zentrale Anlaufstelle und Quelle für Inspirationen dienen wird.

Die Sonderfläche „Framing Trends“ ist in vier Module gegliedert, die von Anbietern unterschiedlicher Disziplinen bespielt werden.

  • In den „Flooring Spaces“ zeigen Unternehmen aus der Bodenbelagsbranche kreative Produktinszenierungen zu „Unique Youniverse“.
  • In den „Living Spaces“ inszenieren Aussteller mit Partnerunternehmen aus dem Interior Design Räume und Lifestyle-Welten.
  • Unter der Bezeichnung „NuThinker“ zeigen Studenten, Nachwuchsdesigner und Start-ups ihre innovativen Ideen.
  • Das Modul „Art & Interaction“ zeigt Inszenierungen aus Kunst und Design, die das Leitthema spielerisch aufbereiten und sinnlich erlebbar machen. Bewährte Elemente wie die Talks, Guided Tours und Meeting Areas ergänzen das Angebot.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)