Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0663 jünger > >>|  

Schüco will sich am Hochsicherheitsspezialisten Sälzer beteiligen


  

(7.5.2018) Vorbehaltlich der Kartellfreigabe beteiligt sich Schüco an der Sälzer GmbH. Das Marburger Unternehmen hat sich seit rund 40 Jahren auf Hochsicherheitsprodukte für Gebäude spezialisiert. Bereits in dritter Generation entwickelt und produziert Sälzer Fenster, Türen und Fassaden gegen Einbruch, Durchschuss, Explosion, Feuer und Rauch. Schüco will mit dieser Beteiligung sein Geschäftsfeld im Bereich Hochsicherheit deutlich ausbauen.

Laut Geschäftsplan wollen sich beide Unternehmen in den nächsten Jahre dem Ausbau der Kapazitäten am Standort Marburg widmen und die internationalen Vertriebsaktivitäten stärken. Ziel ist, durch den Schüco Vertrieb neue Projekte zu gewinnen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE