Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0802 jünger > >>|  

Becker integriert EnOcean-Aktor direkt in neuen Rohrmotor

(30.5.2018; R+T- und Light+Building-Bericht) Batterielose Funksensoren und -schalter auf Basis des EnOcean-Funkstandards haben längst Maßstäbe im Bereich der smarten, nachhaltigen Gebäudeautomation gesetzt. Becker hat nun EnOcean-Komponenten direkt in einem Rohrantrieb verbaut. Die Weltneuheit präsentierte das hessische Unternehmen erstmals auf der R+T in Stuttgart und der Light+Building in Frankfurt.

Gerade im Fertighaus-Segment hat sich bei verschiedenen Anbietern die EnOcean-Technologie bereits als Standard etabliert. Beim batterielosen Ansteuern von Rollläden, Jalousien und Markisen kommen dabei aber bisher noch klassische Antriebe zum Einsatz, die jeweils eine Zuleitung zum externen Rollladen-/Jalousieaktor benötigen – was den Installationsaufwand erheblich erhöhen kann. Da aber nun bei dem neuen Becker-An­trieb das EnOcean-Funkmodul bereits integriert ist, entfällt dieser Aufwand.

Was die EnOcean-Technologie neben ihrer energieunabhängigen Funktionalität besonders auszeichnet, ist ihre gewerkeübergreifende Interoperabilität. In dieses Prinzip fügt sich der neue Becker-Antrieb natürlich nahtlos ein und unterstützt dabei sowohl Remote Management als auch Remote Comissioning - siehe dazu auch Beitrag „EnOcean Alliance definiert Remote Commissioning EnOcean-basierter Geräte“ vom 3.9.2014.

Ob Rollladen, Jalousie, Markise oder Screen - einsetzen lässt sich der neue EnOcean-Rohrantrieb überall dort, wo auch die „klassischen“ Rohrantriebe zu finden sind. Dabei ermöglicht die bidirektionale Rückmeldung von Position und Status des Behangs eine leichte Integration in die zentrale Hausautomatisierung. Darüber hinaus verfügt der Antrieb über eine sensible Hinderniserkennung. In Auf-Richtung sorgt die Blockiererkennung ferner dafür, dass ein Hochfahren verhindert wird, z.B. wenn der Behang im Winter unten festgefroren sein sollte.

Darüber hinaus bietet der Rohrantrieb eine einfache Korrektur der Endlagen. Und auch der Sanftanschlag oben sowie die dynamische Drehmomentanpassung an Veränderungen des Rollladenelements zählen zu seinen Merkmalen.

Weitere Informationen zu Antrieben mit integriertem EnOcean-Aktor können per E-Mail an Becker-Antriebe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE