Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1733 jünger > >>|  

Mehr Raumspartreppen von Wellhöfer

(8.11.2018) Das Würzburger Unternehmen Wellhöfer hat sein Raumspartreppen-Angebot in diesem Jahr deutlich  ausgeweitet. Im Programm finden sich jetzt drei Holzarten - mit einem von vier Hartwachsölen veredelt oder lackiert - sowie gerade und geschwungene Stufen (im Bild rechts). Letztere empfehlen sich, wenn nur ganz wenig Grundfläche für die Treppe zur Verfügung steht.

Während Wellhöfer die Raumspartreppe Topstep traditionell mit u.a. eingestemmten Stufen und wangenbündigem Geländer auf Maß fertigt, ist die Midstep als günstige Alternative konzipiert: Ihre Treppenwangen haben eine einheitliche Länge, so dass die erforderliche Höhe durch eine entsprechende Neigung erreicht werden muss. Die Stufen werden dann mittels Schablone verschraubt. Auch die Pfosten werden „nur“ angeschraubt.

Für die Treppenplanung verweist Wellhöfer auf seinen Produktkonfigurator unter massbox.de. Dieser überprüft in Echtzeit die eingegebenen Maße und zeigt die passenden Treppentypen mit allen Details inklusive Einstiegsbreite und Kopffreiheit an:


massbox.de

Weitere Informationen zu Raumspartreppen können per E-Mail an Wellhöfer angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE