Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1253 jünger > >>|  

KEIM cancelt seine Teilnahme an der Denkmal 2020


  

(23.7.2020) Keimfarben, weltweit agierender Spezialist für Mineralfarben, hat mit Verweis auf die aktuelle Corona-/COVID-19-Krise seine Teilnahme an der Denkmal 2020 abgesagt. Das in der Denkmalpflege verwurzelte Unternehmen gehört zu den Ausstellern der ersten Stunde.

„Die Entscheidung fiel uns schwer, aber für uns steht der Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner im Vordergrund. Die Herausforderungen durch Corona sind noch nicht überwunden und die Entwicklung ist schwer vorhersehbar. Deshalb ist der Verzicht auf die Messeteilnahme der einzig verantwortbare Schritt“, konstatiert Geschäftsführer Rüdiger Lugert und betont zugleich, dass diese Absage keinen Abschied für immer bedeutet: „Wir hoffen, bei der ,denkmal‘ 2022 mit innovativen Produkten und - im Rahmen des KEIM-Symposiums - auch mit spannenden Vorträgen wieder dabei zu sein.“

Dem Vernehmen nach stehen die KEIM-Fachberater den Denkmalbehörden, dem Fachhandwerk, Architekten, Planern und Restauratoren auch aktuell mit einem professionellen Beratungsangebot persönlich und auf digitalem Weg zur Verfügung.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE