Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0272 jünger > >>|  

Dezentraler Lüftungsspezialist Lunos sehr zufrieden mit der Geschäftsentwicklung 2020

(21.2.2021) Die Berliner Lunos Lüftungstechnik GmbH hat 2020 ihre Position am deutschen und internationalen Markt für dezentrale Wohnungslüftungssysteme weiter ausbauen können - und das laut VDMA-Herbstumfrage 2020 wahrscheinlich gegen den Trend. So erzielte das Unternehmen eigenen Angaben zufolge erneut ein hohes Wachstum bei Umsatz und Ergebnis. Mit einem Umsatz von 42,5 Mio. Euro seien die Planzahlen im Corona-Jahr sogar noch leicht übertroffen worden.

Fertigung Falkensee (Foto © Lunos) 

Der internationale Markt hat sich trotz Pandemie wieder positiv entwickelt. Vor allem in Teilen Mitteleuropas, aber auch auf dem nordamerikanischen Markt sieht unos die eigene Position weiter gefestigt. Diese Absatzmärkte hatten einen signifikanten Anteil am Erfolg des Unternehmens in 2020. Doch auch national habe man in allen Produktsegmenten deutlich zulegen können. Insbesondere das Geschäft mit schallabsorbierenden Systemen sei besonders positiv gelaufen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE