Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0171 jünger > >>|  

Trockenklebstoff Uzin Sigaway Original nun auch bei elastischen Bodenbelägen verwendbar

(2.2.2022) Dank eines erweiterten Anwendungsspektrums lassen sich ab sofort mit Uzins Universal-Trockenklebstoff Sigaway Original nicht nur textile, sondern auch elastische Beläge auf bestehenden Bodenbelägen oder Spachtelmassen verlegen. Emissionsarme Trockenklebstoffe auf beiden Seiten eines Gewebeträgers ermöglichen diese flexible Art des Bodenwechsels. Beläge können so ohne Lärm, Staub, Schmutz und Geruch sauber verlegt werden - auch bei laufendem Betrieb.

Fotos © Uzin 

Sigaway Original bietet sich vor allem für zeitkritische Renovierungen an, denn die Verarbeitung ist ohne Trocknungszeiten schnell und einfach. Auch muss ein bestehender Bodenbelag nicht zuvor entfernt werden. Der neue Boden ist außerdem sofort begeh- und belastbar, verschweiß- und verfugbar. Die Einlegezeit ist unbegrenzt, eine Werkzeugreinigung ist nicht notwendig. Der doppelseitig klebende Trockenklebstoff eignet sich für ...

  • PVC-/CV-Beläge,
  • Kautschukbodenbeläge,
  • textile Beläge mit allen üblichen Rückenausstattungen inklusive Kugelgarn oder Kugelvlies.

Der Untergrund muss fest, trocken und sauber sein. Der zu überdeckende Unter­grund - beispielsweise Zement- oder Gipsspachtelmassen, Span- und MDF-Platten, Metalle, PVC- und CV-Beläge, keramische oder textile Beläge - sollte allerdings vollflächig verklebt sein. Zunächst wird das Randtape auf den Boden geklebt und dann Sigaway Original leicht überlappend verlegt und gut festgedrückt. Danach kann der neue Bodenbelag ausgerollt, grob eingepasst und nach dem Abziehen der Schutzfolie mit einer Andrückwalze angerieben werden. Sigaway Original eignet sich auch bei zu erwartendem Stuhlrollen und Fußbodenheizung, ist sehr emissionsarm nach EMICODE EC1 PLUS und geruchsneutral.

U-Tack für Sockelleisten und Bodenbelagsstreifen


  

Uzins doppelseitiges Universalklebeband U-Tack ist die ideale Ergänzung zum maßstabilen und lösemittelfreien Verkleben speziell auf Sockelleisten und PVC-Hohlkehlprofilen. Durch das saubere Kleben mit dem transparenten fadenverstärkten Band haben Sockel keinerlei optische Mängel: Nageln oder Verschrauben ist nicht erforderlich. Auch sollten Sockelleisten so drei bis fünf Mal schneller verklebt werden können als mit Neoprenklebstoffen. Und im Gegensatz zur nassen Verklebung gibt es keine Tropfen und Schmierer auf Boden oder Wand.

Kleben mit U-Tack ist ebenfalls umweltfreundlich und berücksichtigt Arbeits- und Gesundheitsschutz, denn im Gegensatz zu lösemittelhaltigen Klebstoffen besteht keine Gefährdung für Verarbeiter und Nutzer. Das fadenverstärkte, doppelseitige Universalklebeband gibt es in diversen Breiten. Es eignet sich für textile Bodenbeläge mit allen üblichen Rückenausstattungen, PVC-Sockelleisten oder -systeme, Kautschuksockelleisten oder -systeme, Hartschaumsockelleisten und Linoleum-Belagsstreifen.

Weitere Informationen zum Trockenklebstoff Sigaway Original können per E-Mail an Uzin angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)