Baulinks > Wärmetechnik > Heizölpreise

aktuelle Heizölpreise (recherchiert via HeizOel24)

Wie hoch ist der aktuelle Heizölpreis? Neben der Bestellmengen hängt der Ölpreis von der Anzahl der Lieferstellen (Haushalte) und der Heizölsorte (Standard, Super, Schwefelarm) ab.

Bitte geben Sie im folgenden Formular mindestens Ihre Postleitzahl an, um einen Heizölpreis abzufragen. Je nachdem, wieviel Zusatzangaben Sie tätigen, erhalten Sie einen oder mehrere Preise angezeigt:

Postleitzahl:
Liter:
Lieferstellen:
Heizöl-Sorte:

(Aktuelle) Nachrichten zum Thema Heizöl:

Checkliste Heizölkauf
Sicherheit und Qualität beim Heizölkauf. So geht’s. Bevor der Tankvor­gang beginnt, überzeugen Sie sich, dass das Zählwerk auf Null steht und dass ein aktuelles Siegel der Eichbehörde an der Messanlage ist. Lassen Sie sich das obere Schauglas des so genannten Gasmessver­hüters zeigen. ... weiter lesen

IWO: „Heizölversorgung ist gesichert. Strom-Wärmepumpen sind keine Alternative.“ (27.4.2014)
Trotz der Krise in der Ukraine ist die Heizölversorgung gesichert, ver­spricht Prof. Christian Küchen. Außerdem argumentiert der IWO-Ge­schäfts­führer: „Ölheizungen werden im Energiemix der Zukunft weiter­hin eine wichtige Rolle spielen - auch deshalb, weil Systeme wie Strom-Wärmepumpen keine sinnvolle Alternative darstellen.“ weiter lesen

Brötje kooperiert mit dem Mineralölanbieter Total (8.4.2013)
Seit April 2013 kooperiert Brötje mit dem Mineralölanbieter Total und em­pfiehlt das schwefelarme Premium-Heizöl thermoplus. Mit einem Schwefel­gehalt von lediglich 0,005% verbrenne es nahezu rück­stands­frei. weiter lesen

IWO mit neuem Namen: Institut für Wärme und Oeltechnik e.V. (28.3.2011)
Das Institut für wirtschaftliche Oelheizung e.V. (IWO) hat 27 Jahre nach seiner Gründung einen neuen Namen: Seit dem 15. März 2011 bedeutet die Kurzform IWO: Institut für Wärme und Oeltechnik. weiter lesen

Augen auf beim Heizölkauf (4.11.2006)
Für 6,4 Millionen Ölheizungsbesitzer in Deutschland heißt es auch zukünftig: Augen auf beim Heizölkauf! Mit der Europäischen Messgeräte-Richtlinie (MID) "2004/22/EG", die offiziell seit dem 30. Oktober 2006 gilt, sollen die eichrechtlichen Anforderungen an neue Messgeräte - wie z.B. Messanlagen an Tankwagen - in der EU vereinheitlicht werden. weiter lesen

Heizöl EL schwefelarm für alle Ölheizkessel und Öl-Brenner geeignet (2.8.2005)
Nach dem Vorbild der Schweiz ist „Heizöl EL schwefelarm“ auch in Deutschland für alle Ölheizkessel und Ölbrenner von den Herstellern als geeignet eingestuft worden. Damit vereinfacht sich die bisher erfor­der­liche Kennzeichnung der Heizgeräte entsprechend ihrer Brennstoffeig­nung. weiter lesen

Schwefelarmes Heizöl schont Heiztechnik und Umwelt (13.5.2005)
Die deutsche Mineralölwirtschaft bietet seit einiger Zeit eine neue Heiz­ölqualität an: "Heizöl EL schwefelarm". Es zeichnet sich durch deutlich geringere Emissionen aus und verspricht zudem Vorteile für den Heizbe­trieb. Obwohl das schwefelarme Heizöl speziell für die Anforderungen von Öl-Brennwertanlagen entwickelt wurde, zeigt es seine Vorzüge auch in konventionellen Ölheizkesseln. weiter lesen

Drei Heizölsorten zur Auswahl: Heizöl EL schwefelarm, Premium Heizöle und Heizöl EL Standard (30.12.2003)
Ähnlich wie Autofahrer an der Tankstelle haben auch Heizölkunden die Wahl zwischen verschiedenen Sorten. Mit dem neuen "Heizöl EL schwe­felarm" stehen nunmehr drei Heizölsorten zur Verfügung. Sie erfüllen unterschiedliche Kundenwünsche und verschiedene technische Ansprüche. weiter lesen

Technischer Fortschritt sorgt für wachsende Öl-Reserven (1.12.2003)
Trotz einer zugenommenen jährlichen Ölförderung auf knapp 3,5 Milliarden Tonnen haben sich die bestätigten Rohölreserven der Welt in den letzten 60 Jahren stetig erhöht. weiter lesen

Von der Raffinerie bis zum Verbraucher: Heizöl wird immer mit festgelegter Temperatur abgerechnet (7.1.2003)
Menge bei 15° Celsius - auf jedem Heizöl-Lieferschein taucht diese Bezeichnung auf. Und manch ein Hausbesitzer fragt sich, was es damit auf sich hat. Fairness gegenüber dem Kunden, ist die knappe wie einfache Antwort. „Die Abgabe von Heizöl erfolgt grundsätzlich nach einer temperaturkompensierten Mengenermittlung“, erklärt das Institut für wirtschaftliche Oelheizung e.V. (IWO). weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2015 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)