Baulinks > Wärmetechnik > Zentralheizung > Heizkessel

Baulinks-Portal: Heizkessel für Öl und Gas

WTC-OB 18-B: Weishaupts neuer Ölbrennwertkessel (27.11.2018)
Weishaupt hat auf der GET Nord einen neuen Ölbrennwertkessel vor­ge­stellt. Im WTC-OB 18-B arbeitet ein werkseitig voreingestellter Purflam-Blaubrenner, der dank seiner Zweistufigkeit das Heizöl vergleichsweise sparsam verbrennt weiter lesen

Brötje macht seine Gas-Brennwertkessel Smart Home-fähig (27.11.2018)
Mit der neuen Version seiner ISR-Regelung in der i-Ausführung er­mög­licht Brötje die smarte Kontrolle des Wärmeerzeugers, aller Heizkreise und des Warmwassers via Fernzugriff - das soll sich für die Be­wohner und auch den zuständigen Heizungsinstallateur lohnen. weiter lesen

Upgrade von Remehas Calenta Ace-Gasbrennwertkesseln macht sie u.a. leiser (27.11.2018)
Remeha hat die Gasbrennwertkessel der Calenta Ace-Familie mit einer neuen Regelungsplattform ausgestattet und die Schallschutzdämmung verbessert. Die zudem neu designten Geräte arbeiten modulierend in den Leistungsbereichen 15-25-35 kW. weiter lesen

Wolfs Gas-Brennwertkessel MGK-2 für größere Objekte inzwischen in 11 Baugrößen (27.11.2018)
Wolf hat seine Gas-Brennwertkessel MGK-2 speziell für größere Objekte ausgelegt. Derzeit stehen insgesamt 11 Baugrößen der Mittel-Gas­kes­sel-Baureihe zur Verfügung. weiter lesen

Neue XXL-Brennwertkessel-Familie von Elco als „bedeutender Schritt in der Heiztechnik“ vorgestellt (27.11.2018)
Elco hat im Thyssenkrupp Testturm in Rottweil die neue Gas-Brenn­wert­kessel-Familie Trigon XXL als „bedeutenden Schritt in der Heiztechnik“ vorgestellt. So sollen die Gas-Brennwertkessel über das derzeit wohl größte Vormisch-Brennersystem im Markt verfügen. weiter lesen

BDEW: 30 Mio. t CO₂ ließen sich einsparen, wenn veraltete Heiztechnik ausgetauscht würde (11.11.2018)
Das Durchschnittsalter von Heizungen in Deutschland liegt in Mehr­fa­mi­lien­häu­sern bei über 20 Jahren - knapp ein Drittel (29%) soll sogar vor 1990 eingebaut worden sein weiter lesen

Neuer Gas-Brennwert-Kessel von Viessmann leistet im Duett bis zu 636 kW (17.4.2018)
Die Gas-Brennwert-Unit Vitocrossal 200, Typ CI, von Viessmann leistet 80 bis 318 kW - und als Doppelkessel bis 636 kW. Der einzelne Kessel misst in der kleinsten Variante lediglich 680 mm in der Tiefe und ist damit prä­des­ti­niert für den Altgeräteaustausch. weiter lesen

Upgrade für das Tzerra Ace-Brennwertprogramm von Remeha (17.4.2018)
Remeha spendiert seinem Tzerra Ace-Programm eine neue Reg­ler­platt­form, die die modulierenden Wärmeerzeuger u.a. Smart Home-fähig macht. Standardmäßig erfolgt die Bedienung nunmehr über eine Kon­troll-Box mit Klartext-Display und 4 Bedientasten. weiter lesen

Buderus erweitert Öl-Brennwertkessel-Baureihe Logano plus GB125 um 60 kW-Variante (17.4.2018)
Buderus hat für Juli 2018 eine 60 kW-Variante seines bekannten Öl-Brenn­wert­kes­sels Logano plus GB125 für den raumluftabhängigen Be­trieb angekündigt. Damit stehen dann zwischen 18 und 60 kW sechs Leistungsgrößen zur Verfügung. weiter lesen

Optimierte Öl-Brennwertkessel von Brötje (20.12.2017)
Brötje hat seine Öl-Brennwertkessel BOB 32 und BOB 40 optimiert. Bei Geräten der BOB-Baureihe besteht der Kondensations-Wärmetauscher aus hoch wärmeleitfähigem Carbon. Außerdem sogt der Lotuseffekt dafür, dass eventuelle Verschmutzungen an dem Wärmetauscher abperlen. weiter lesen

Rotex GW smart: Besonders kleiner und leichter Brennwertkessel mit 12 bis 35 kW (20.12.2017)
Der neue Rotex GW smart wiegt gerade mal 27 kg, womit sich das kom­pakte Gas-Brennwertgerät u.a. für den Austausch von Gasthermen anbie­tet - zumal eine Abgas-Rückstromsicherung eine Mehrfach­be­le­gung der Abgasanlage ermöglicht. weiter lesen

UltraGas-Brennwertkessel von Hoval mit bis zu 2.300 kW Leistung (20.12.2017)
Hoval bietet seinen bekannten Gas-Brennwertkessel Hoval UltraGas (1000) mit 150 kW mehr Leistung an. Und als Doppelkessel bringt es der neue auf 2.300 kW. weiter lesen

IBC Heiztechnik legt GK-21 Gusskohlekessel in optimierter Version neu auf (5.4.2017)
Nachdem IBC Heiztechnik zu Beginn des Jahres den förderfähigen Guss­pelletheizkessel IBC GK-4K 30 öko auf den Markt gebracht hat, legt das Unternehmen mit einer Neuauflage des bekannten GK-21 Kohlekessels nach. weiter lesen

Brötjes Vorschlag für eine abgestimmte Brennwert-Solar-Hybrid-Heizung (5.4.2017)
Werden Solar-Kollektoren und Gas-Brennwerttechnik sinnvoll mit­ein­ander kombiniert, lassen sich bis zu 50% Heizkosten sparen - was in einem durchschnittlichen Einfamilienhaus rund 900 Euro Energiekosten pro Jahr entspricht. weiter lesen

Die Drei-Linien-Strategie von Buderus (5.4.2017)
Um alle Endkundengruppen mit unterschiedlichen Anforderungen und finanziellen Möglichkeiten zu erreichen, verfolgt Buderus mit „Classic“, „Komfort“ und „Top“ eine Drei-Linien-Strategie bei Öl- und Gas-Brenn­wertkesseln. weiter lesen

Neue Brennwertgeräte von Buderus in kleineren Leistungsbereichen ab 14 kW (5.4.2017)
Die 2015 von Buderus eingeführte Titanium-Linie wächst weiter: Mit den neuen Leistungsgrößen 14, 20 und 24 kW erweitert das Unter­neh­men den Einsatzbereich des Logamax plus GB182i, der bereits mit 35 und 42 kW erhältlich ist. weiter lesen

Quinta Ace: Kaskadierbarer Gas-Brennwertkessel à la Remeha für den Commercial-Sektor (5.4.2017)
Remehas neuer wandhängender Quinta Ace ist kompatibel zu den Quin­ta Pro-Geräten und darüber hinaus kaskadentauglich -wodurch sich der Gas-Brennwertkessel insbesondere auch für den Commercial-Sektor empfiehlt. weiter lesen

Calenta eLina 390: autarke, hybride Wärme-, Warmwasser- und Stromversorgung à la Remeha (29.3.2017)
Mit dem Calenta eLina 390 hat Remeha ein hybrides System vorgestellt, das eine autarke Wärme-, Warmwasser- und Stromversorgung ermög­licht. Es besteht aus einem Gas-Brennwertgerät, einem Speicher und einem BHKW mit Verbrennungsmotor. weiter lesen

2015 um 2,7% niedrigerer Grenzpreis für Gas im Vergleich zum Vorjahr (27.11.2016)
Der Grenzpreis für Gaslieferungen an Letztverbraucher lag 2015 bei 3,96 Cent/kWh. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitgeteilt hat, ist der Grenzpreis damit um 2,7% gegenüber 2014 gesunken. weiter lesen

Erdgasversorgung wird umgestellt und ein Kostenerstattungsanspruch ist vorgesehen (9.11.2016)
Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie stimmte am 9. November dem Entwurf eines Gesetzes zur Änderung von Vorschriften zur Bevorratung von Erdöl, zur Erhebung von Mineralöldaten und zur Umstellung auf hochkalori­sches Erdgas zu. weiter lesen

Viessmann führt Hybridgeräte als neue Produktgruppe ein (20.3.2015)
Unter Hybridgeräten versteht die Association of the European Heating In­dustry fabrikmäßig hergestellte Geräte zur Erzeugung von Heizwärme, die von einem übergeordneten Regler gesteuert werden und über mindestens einen zusätzlichen Wärmeerzeuger verfügen. weiter lesen

Passend zu jedem Wärmebedarf zwischen 51 und 574 kW: Remeha Gas 310 Eco Pro (10.10.2012)
Ein ziemlicher Kraftprotz ist der Gas-Brennwertkessel Gas 310 Eco Pro aus dem Hause Remeha: Mit Nennwärmeleistungen zwischen 51 und 574 kW sind die sechs Ausführungen speziell für einen höheren Wär­me­bedarf ausgerichtet. weiter lesen

Defekte Gasheizgeräte: Austausch "alt gegen alt" ist nicht mehr möglich (1.12.2010)
Aus Kostengründen wird beim Austausch defekter Gasheizgeräte oft auf funktions­fähige Altgeräte zurückgegriffen. Ältere Gasheizgeräte mit Schornstein­anschluss entsprechen aber nicht mehr den Sicherheitsbe­stimmungen und dürfen daher nicht als Austauschgeräte für defekte Heizautomaten genutzt werden. weiter lesen

Felduntersuchung: Betriebsverhalten von Heizungsanlagen mit Gas-Brennwertkesseln (31.7.2004)
Bereits kurz nach Abschluss des Projektes „Felduntersuchung - Betriebsverhalten von Heizungsanlagen mit Gas-Brennwertkesseln“ war Endbericht Gesprächsthema der Hei­zungs- und Kesselbranche. Das Projekt hat ergeben, dass die häufig in Hersteller­un­ter­lagen angegebenen Normnutzungsgrade von Brennwertkesselanlagen im Praxisbe­trieb nicht zu erreichen sind. weiter lesen

Ölheizung und Gasheizung im Vergleich (4.6.2002)
Seit nunmehr gut 40 Jahren stehen Bauherren und Modernisierer bei der Wahl der Heiz­technik vor der Entscheidung: Öl oder Gas? Weil diese beiden Energieträger auch in den nächsten Jahrzehnten noch die wichtigsten Brennstoffe bleiben werden, stellt sich die Frage, womit man besser bedient ist. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE