Baulinks > Wärmetechnik > Zentralheizung > Heizkessel

Baulinks-Portal: Heizkessel für Öl und Gas

Nicht nur der Gaspreis steigt: Heizen wird teurer – insbesondere auch mit Heizöl (27.9.2021)
Auf viele Haushalt kommen in diesem Jahr erheblich höhere Heizkosten zu - das zeigt eine Prognose der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online. Gründe für die höheren Heizkosten sind vor allem steigende Energiepreise, aber auch kühleres Wetter. weiter lesen

Leichter, hybridfähiger und auf Gas umrüstbarer Öl-Brenn­wert­kessel von Buderus (15.4.2021)
Mit den Leistungsgrößen 19 und 25 kW erweitert Buderus seine Logano plus KB195i-Produktbaureihe. Die neuen Wärmeerzeuger gehören mit 88 kg zu den leichtesten und mit einer Aufstellfläche von 0,39 m² zu den kompaktesten Öl-Brennwertkesseln ihrer Klasse. weiter lesen

„Future Fuels Ready“: Neuer Vitoladens 300-C von Viessmann für flüssige (alternative) Brennstoffe (15.4.2021)
Der seit langem bekannte Vitoladens 300-C für das Ein- und Zwei­fa­mi­lien­haus wurde nun für den Betrieb mit verschiedenen treib­haus­gas­re­du­zier­ten, flüssigen Brennstoffen ausgelegt. Dazu zählen neben fossi­lem Heiz­öl HVO, PtL und höhere Anteile von FAME. weiter lesen

Neue bodenstehende Gas-Brennwertkessel von Remeha mit Heizleistungen bis 1300 kW (15.4.2021)
Remeha hat seine Gas Ace-Serie erweitert: Zu den Geräten 120 und 220 gesellen sich nun die Baureihen 320 und 620. Die Gas-Brenn­wert­kes­sel sind zum Beheizen geräumiger Wohnhäuser, Bürogebäude oder gewerblich genutzter Objekte konzipiert. weiter lesen

Neues Vaillant-Gas-Brennwertgerät ecoTEC plus serienmäßig für alle Gasarten (15.4.2021)
Vaillant legt das Gas-Brennwertgerät ecoTEC plus komplett neu auf: Die 2021er Generation ist serienmäßig mit der selbstadaptierenden Ver­bren­nungs­re­ge­lung IoniDetect ausgestattet, die bislang ausschließlich im ecoTEC exclusive eingesetzt wurde. weiter lesen

Neue Gas-Brennwertgeräte von Bosch für Heizleistungen von 3 bis bald 900 kW (15.4.2021)
Bosch hat im Rahmen der ISH digital neue Gas-Brennwertgeräte vor­ge­stellt, die sich einerseits für die Modernisierung kleiner Wohneinheiten eignen, andererseits aber auch Mehrfamilienhäuser beheizen können. weiter lesen

Brötje kombiniert Brennwertkessel WGB mit Luft/Wasser-Wärmepumpe BLW Mono-P  (15.4.2021)
Um im Rahmen von förderwürdigen Heizungs-Updates und/oder auch umfangreicheren Gebäudesanierungen nicht gleich die restliche Wär­me­tech­nik und -verteilung erneuern zu müssen, empfehlen viele Fachleute die hybride Wärmeerzeugung. weiter lesen

Gas-Brennwertgeräte gemäß DVGW „H2-ready“ sowie KWK mit 100% Wasserstoff von Wolf (14.4.2021)
Wie die Wolf Group mitgeteilt hat, ist ein Großteil ihrer Gas-Brenn­wert­ge­rä­te künftig gemäß dem DVGW-Zertifizierungsprogramm ZP 3100 „H₂-ready“. Das heißt, dass die Geräte auch dann zuverlässig funk­tio­nie­ren sollten, wenn der Gasversorger den Wasserstoffanteil im Brenn­gas zwischen 0% und 20% variiert. weiter lesen

Heizen mit Wasserstoff: 20% bis 100% H₂-ready-Brennwertgeräte à la Viessmann (14.4.2021)
Bis 2050 klimaneutral zu werden, gelingt nur, wenn auf die Ver­bren­nung fossiler Energieträger verzichtet wird. Stattdessen wird es zu­künf­tig einen Mix aus strombasierten Systemen sowie aus erneuerbaren Energieträgern geben - wie etwa CO₂-neutral erzeugten Wasserstoff. weiter lesen

Neues Hybrid-Heizsystem von Buderus verbindet förderfähig fossile und regenerative Energie (3.8.2020)
Für das neue Gas-Brennwert-Hybridsystem Logano plus KBH192i hat Buderus einen Gas-Brennwertkessel und eine Luft-Wasser-Wärmepumpe zu einem förderfähigen Gesamtsystem verbunden, das sich vor allem für die Modernisierung anbietet. weiter lesen

Neues, 25 kg leichtes Gasbrennwertgerät MinoWIN2 von Windhager mit 15/25 kW Leistung (3.8.2020)
Windhager hat eine neue, preisattraktive Brennwertkessel-Generation für Heizsysteme mit einem Heizkreis vorgestellt. Mit einer Leistung von 15 bzw. 25 kW sowie seien kompakten Maßen ist der Mino­WIN2 beson­ders für den Kesseltausch prädestiniert. weiter lesen

Neue Vitodens-Geräte-Generation im 200er-Segment mit Leistungen von 2,5 bis 32 kW (3.8.2020)
Nachdem Viessmann 2019 mit der Vitodens 300-Serie eine neue Gene­ra­tion innovativer Gas-Brennwertgeräte in den deutschen Markt ein­ge­führt hat, folgen nun die Wand- und Kompaktgeräte im preisattraktiven 200er-Segment. weiter lesen

Differenziertes Gas-Brennwertgeräte-Angebot von 2,9 bis 38 kW à la Brötje (3.8.2020)
Gas-Brennwertgeräte decken nach wie vor einen Großteil des Wärme­be­darfs in Ein- und Zweifamilienhäusern ab. Um differenziert auf die je­wei­li­gen Anfordernisse reagieren zu können, verfügen etablierte Firmen wie Brötje über eine breite Gerätepalette. weiter lesen

Neue, um 85% heruntermodulierende Gas-Brennwertgeräte von Wolf für Leistungen bis 55 kW (3.8.2020)
Wolf erweitert sein Geräteportfolio um die Modelltypen CGB-2-38 und CGB-2-55. Die Allround-Heizgeräte empfehlen sich insbesondere für Mehr­fa­mi­lien­häuser, Büro- und Industriegebäude. Sie haben rund 10% mehr Leistung im Vergleich zu den Vorgängermodellen - und das in Kombination mit einer gestiegenen Modulation. weiter lesen

Neue kaskadierbare Gas-Brennwertkessel-Generation bis max. 1,6 MW Leistung von Elco (3.8.2020)
Für gewerbliche und kommunale Anwendungen bringt Elco zwei neu ent­wickelte Gas-Brennwertkessel-Baureihen auf den Markt: die wand­hän­gen­den Thision L PLUS und die bodenstehenden Trigon L PLUS. Beide sind redun­dant mit zwei Wärmetauschern ausgestattet. weiter lesen

Remeha erhält die erste Wasserstoffzertifizierung (13.1.2020)
Remeha, Teil der BDR Thermea Group, hat einen nächsten Meilenstein auf seinem alternativen Weg zu umweltbewussten Wärmeerzeugern erreicht: Jüngst erhielten die Geräte Calenta Ace und Tzerra Ace die erste Wasserstoffzertifizierung in den Niederlanden. weiter lesen

COB-2: Neu entwickelter Öl-Brennwertkessel von Wolf mit 15 bis 40 kW Nennwärmeleistung (5.7.2019)
Wolf hat seinen Öl-Brennwertkessel COB aus dem Jahr 2008 weiter­ent­wi­ckelt und in Frankfurt den neuen COB-2 vorgestellt. Das Gerät gibt es in vier Leistungsvarianten mit einer Nennwärmeleistung von 15 bis 40 kW, und es kann mit BIO ÖL B10 betrieben werden. weiter lesen

Zerlegbare Gas-Brennwertkessel von Elco mit 650 bis 2.000 kW mit geringem Betriebsgewicht (5.7.2019)
Mit Trigon XXL hat Elco eine neue Gas-Brennwertkessel-Familie vor­ge­stellt, die bei bis zu zwei Megawatt Leistung über das größte Vor­misch-Bren­nersystem am Markt verfügt. Und eine Kessel-Konstruktion mit geringem Was­ser­in­halt verringert das Betriebsgewicht. weiter lesen

Neues wandhängendes Gas-Brennwertgerät von Bosch für u.a. Modernisierungen: Condens 8700i WT (5.7.2019)
Mit der Condens 8700i WT hat Bosch ein neues wandhängendes Gas-Brenn­wertgerät im Angebot, welches sich für den Einsatz in Wohnungen und kleinen Einfamilienhäusern anbietet - zumal das Gerät über einen integrierten Schichtladespeicher verfügt. weiter lesen

Vaillant launcht neue Gas-Brennwertgeräte-Generation (4.7.2019)
Damit die neuen ecoTEC exclusive Gas-Brennwertgeräte immer mit der größtmöglichen Effizienz arbeiten können, verfügen sie über ein Ver­bren­nungs­re­ge­lungs­system, das schwankende Gasqualitäten kon­ti­nuier­lich erkennt und ausgleicht. weiter lesen

Neue Buderus Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale für Ein- und Zweifamilienhäuser (5.7.2019)
Buderus' Kompaktheizzentrale Logamax plus GB172iT mit Warm­was­ser­speicher für Ein- und Zweifamilienhäuser verspricht einen hohen Warm­was­ser­kom­fort, kommt mit einer geringer Aufstellfläche aus und ist in sechs Produktvarianten lieferbar. weiter lesen

Remeha baut Angebot an bodenstehenden Gas-Brennwertgeräten aus (4.7.2019)
Remehas neues Gas-Brennwertgerät Gas 120 Ace bietet Leis­tungs­grö­ßen von 45 bis 115 kW. Auf der technischen Seite fallen insbesondere der Monoblock-Wärmetauscher aus Aluminium/Silizium und die serien­mä­ßi­ge Rückstromsicherung am Abgasaustritt auf. weiter lesen

Rotex geht in Daikin auf (4.7.2019)
Ab Januar 2020 will die Daikin Gruppe „nur“ mit einer Heizungsmarke in Deutschland auftreten. Darum werden fast alle Rotex-Produkte bis dahin einen neuen Namen tragen: Daikin. weiter lesen

WTC-OB 18-B: Weishaupts neuer Ölbrennwertkessel (27.11.2018)
Weishaupt hat auf der GET Nord einen neuen Ölbrennwertkessel vor­ge­stellt. Im WTC-OB 18-B arbeitet ein werkseitig voreingestellter Purflam-Blaubrenner, der dank seiner Zweistufigkeit das Heizöl vergleichsweise sparsam verbrennt weiter lesen

Brötje macht seine Gas-Brennwertkessel Smart Home-fähig (27.11.2018)
Mit der neuen Version seiner ISR-Regelung in der i-Ausführung er­mög­licht Brötje die smarte Kontrolle des Wärmeerzeugers, aller Heizkreise und des Warmwassers via Fernzugriff - das soll sich für die Be­wohner und auch den zuständigen Heizungsinstallateur lohnen. weiter lesen

Upgrade von Remehas Calenta Ace-Gasbrennwertkesseln macht sie u.a. leiser (27.11.2018)
Remeha hat die Gasbrennwertkessel der Calenta Ace-Familie mit einer neuen Regelungsplattform ausgestattet und die Schallschutzdämmung verbessert. Die zudem neu designten Geräte arbeiten modulierend in den Leistungsbereichen 15-25-35 kW. weiter lesen

Wolfs Gas-Brennwertkessel MGK-2 für größere Objekte inzwischen in 11 Baugrößen (27.11.2018)
Wolf hat seine Gas-Brennwertkessel MGK-2 speziell für größere Objekte ausgelegt. Derzeit stehen insgesamt 11 Baugrößen der Mittel-Gas­kes­sel-Baureihe zur Verfügung. weiter lesen

BDEW: 30 Mio. t CO₂ ließen sich einsparen, wenn veraltete Heiztechnik ausgetauscht würde (11.11.2018)
Das Durchschnittsalter von Heizungen in Deutschland liegt in Mehr­fa­mi­lien­häu­sern bei über 20 Jahren - knapp ein Drittel (29%) soll sogar vor 1990 eingebaut worden sein weiter lesen

Upgrade für das Tzerra Ace-Brennwertprogramm von Remeha (17.4.2018)
Remeha spendiert seinem Tzerra Ace-Programm eine neue Reg­ler­platt­form, die die modulierenden Wärmeerzeuger u.a. Smart Home-fähig macht. Standardmäßig erfolgt die Bedienung nunmehr über eine Kon­troll-Box mit Klartext-Display und 4 Bedientasten. weiter lesen

Buderus erweitert Öl-Brennwertkessel-Baureihe Logano plus GB125 um 60 kW-Variante (17.4.2018)
Buderus hat für Juli 2018 eine 60 kW-Variante seines bekannten Öl-Brenn­wert­kes­sels Logano plus GB125 für den raumluftabhängigen Be­trieb angekündigt. Damit stehen dann zwischen 18 und 60 kW sechs Leistungsgrößen zur Verfügung. weiter lesen

Optimierte Öl-Brennwertkessel von Brötje (20.12.2017)
Brötje hat seine Öl-Brennwertkessel BOB 32 und BOB 40 optimiert. Bei Geräten der BOB-Baureihe besteht der Kondensations-Wärmetauscher aus hoch wärmeleitfähigem Carbon. Außerdem sogt der Lotuseffekt dafür, dass eventuelle Verschmutzungen an dem Wärmetauscher abperlen. weiter lesen

IBC Heiztechnik legt GK-21 Gusskohlekessel in optimierter Version neu auf (5.4.2017)
Nachdem IBC Heiztechnik zu Beginn des Jahres den förderfähigen Guss­pelletheizkessel IBC GK-4K 30 öko auf den Markt gebracht hat, legt das Unternehmen mit einer Neuauflage des bekannten GK-21 Kohlekessels nach. weiter lesen

Die Drei-Linien-Strategie von Buderus (5.4.2017)
Um alle Endkundengruppen mit unterschiedlichen Anforderungen und finanziellen Möglichkeiten zu erreichen, verfolgt Buderus mit „Classic“, „Komfort“ und „Top“ eine Drei-Linien-Strategie bei Öl- und Gas-Brenn­wertkesseln. weiter lesen

2015 um 2,7% niedrigerer Grenzpreis für Gas im Vergleich zum Vorjahr (27.11.2016)
Der Grenzpreis für Gaslieferungen an Letztverbraucher lag 2015 bei 3,96 Cent/kWh. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitgeteilt hat, ist der Grenzpreis damit um 2,7% gegenüber 2014 gesunken. weiter lesen

Erdgasversorgung wird umgestellt und ein Kostenerstattungsanspruch ist vorgesehen (9.11.2016)
Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie stimmte am 9. November dem Entwurf eines Gesetzes zur Änderung von Vorschriften zur Bevorratung von Erdöl, zur Erhebung von Mineralöldaten und zur Umstellung auf hochkalori­sches Erdgas zu. weiter lesen

Viessmann führt Hybridgeräte als neue Produktgruppe ein (20.3.2015)
Unter Hybridgeräten versteht die Association of the European Heating In­dustry fabrikmäßig hergestellte Geräte zur Erzeugung von Heizwärme, die von einem übergeordneten Regler gesteuert werden und über mindestens einen zusätzlichen Wärmeerzeuger verfügen. weiter lesen

Defekte Gasheizgeräte: Austausch "alt gegen alt" ist nicht mehr möglich (1.12.2010)
Aus Kostengründen wird beim Austausch defekter Gasheizgeräte oft auf funktions­fähige Altgeräte zurückgegriffen. Ältere Gasheizgeräte mit Schornstein­anschluss entsprechen aber nicht mehr den Sicherheitsbe­stimmungen und dürfen daher nicht als Austauschgeräte für defekte Heizautomaten genutzt werden. weiter lesen

Felduntersuchung: Betriebsverhalten von Heizungsanlagen mit Gas-Brennwertkesseln (31.7.2004)
Bereits kurz nach Abschluss des Projektes „Felduntersuchung - Betriebsverhalten von Heizungsanlagen mit Gas-Brennwertkesseln“ war Endbericht Gesprächsthema der Hei­zungs- und Kesselbranche. Das Projekt hat ergeben, dass die häufig in Hersteller­un­ter­lagen angegebenen Normnutzungsgrade von Brennwertkesselanlagen im Praxisbe­trieb nicht zu erreichen sind. weiter lesen

Ölheizung und Gasheizung im Vergleich (4.6.2002)
Seit nunmehr gut 40 Jahren stehen Bauherren und Modernisierer bei der Wahl der Heiz­technik vor der Entscheidung: Öl oder Gas? Weil diese beiden Energieträger auch in den nächsten Jahrzehnten noch die wichtigsten Brennstoffe bleiben werden, stellt sich die Frage, womit man besser bedient ist. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)