Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0018 jünger > >>|  

Buderus-Gas-Brennwertgerät Logamax plus GB272 auch mit 125 und 150 kW - und bis 900 kW kaskadierbar

(4.1.2022) Mit zwei zusätzlichen Leistungsgrößen erweitert Buderus den Einsatzbereich des Gas-Brennwertgeräts Logamax plus GB272: Ab Februar 2022 ist der Wärmeerzeuger auch mit 125 sowie 150 kW erhältlich und deckt damit als Kaskade-System mit bis zu sechs Geräten eine Systemleistung von max. 900 kW ab. Bereits seit Sommer 2021 ist der Logamax plus GB272 mit 50, 70, 85 und 100 kW erhältlich.

Wärmetauscher mit verbesserter Hydraulik

Die Gas-Brennwertgeräte in den neuen Leistungsgrößen haben einen komplett neuen Wärmetauscher mit verbesserter Hydraulik, bei dem auch eine Wärmetauscher-Heiz­flä­chen­reinigung nur mit Wasser möglich ist. Zusätzlich soll die „ALU plus“-Ober­flä­chen­ver­ede­lung Ablagerungen durch Schmutz und Verbrennungsrückstände reduzieren. Buderus gibt vor diesem Hintergrund zehn Jahre Garantie auf den Wärmetauscher.

Eine Abgas-Rückströmsicherung ist bei den Leistungsgrößen 125 und 150 kW bereits ab Werk integriert und erlaubt somit Überdruckkaskaden mit niedriger Aufbauhöhe.

Bedient werden die Wärmeerzeuger mit dem Regelsystem Logamatic EMS plus und der System-Bedieneinheit RC310. Eine Alternative zum Logamatic EMS plus ist das modulare Regelgerät Logamatic 5313. Regenerative Energien, zusätzliche Heizkreise oder eine Wärmepumpen-Kaskade lassen sich ohne großen Aufwand über Funktionsmodule einbinden. Eine serienmäßige IP- und Modbus-Schnittstelle beim Regelungssystem Logamatic 5000 ermöglicht die Steuerung und Parametrierung aus der Ferne.

Weitere Informationen zum Gas-Brennwertgerät Logamax plus GB272 können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)