Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0272 jünger > >>|  

Doppelwandige Heizöltanks weiter verbessert

doppelwandiger PE-Heizöltank TrioSafe 1500 Plus(4.3.2004) Auf der IFH Nürnberg stellt Dehoust die Baureihe TrioSafe Plus mit weiteren Produktverbesserungen vor: den ersten zugelassenen doppelwandigen PE-Heizöltank TrioSafe 1500 Plus ergänzt Dehoust durch den TrioSafe 1100 Plus. Hier wurde eine Idee umgesetzt, die schon bei der ersten Tankform berücksichtigt wurde: Der TrioSafe 1100 Plus ist auch oben so geschlossen, dass weder Schmutz noch Wasser eindringen kann. In gleicher Weise wird ab April 2004 auch der TrioSafe 1500 Plus und später der TrioSafe 750 Plus geliefert. Durch diese Produktverbesserung bietet Dehoust mit dem TrioSafe Plus mehr Sicherheit und Komfort bei der Heizöl-Lagerung.

Gerade jetzt bei der Sanierung von vielen Heizölanlagen ist es wichtig, dass der Kunde einen lang bewährten Wandwerkstoff mit zusätzlicher Sicherheit erhält. PE-Tanks sind seit über 30 Jahren im Markt bewährt und wurden durch eine zusätzliche Geruchsbarriere (PE-Plus) verbessert. Der doppelwandige Behälter mit werksseitigem Sekundärschutz deckt nunmehr auch die letzte Schwachstelle bei der Heizöllagerung ab: die bauseits gemauerte Auffangwanne.

Die Baureihe TrioSafe Plus verspricht die Sicherheit und den Komfort, auf den gerade der Endverbraucher in der Heizöllagerung wartet. Das gesamte System ist aus hochwertigem Polyethylen. Der Sekundärschutz wird gleich mitgeliefert und es gibt keine korrodierenden Teile. Das Fachhandwerk schätzt wiederum die leichte Einbringung und die Garantie für das Gesamtsystem sowie natürlich die Vertriebstreue von Dehoust - dies wird durch den Beitritt zur Handwerkermarke weiter unterstrichen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: