Baulinks > Wärmetechnik > Heizungsinstallation > Heizungsregelung

Heizung: Heizungssteuerung und Raumthermostate

Planen nach neuer Heizlast DIN EN 12831-1 (22.5.2020)
Im Beuth-Verlag sind jetzt die nationalen Ergänzungen zur neuen Heizlast als Technische Spezifikationen DIN/TS 12831-1 in Weißdruck-Ausgabe 2020-04 erschienen. Damit ist die neue Heizlast-DIN EN 12831-1 für alle Planungen verbindlich anzuwenden. weiter lesen

Kostenfreie Weiterbildung à la Danfoss im Home Office (31.3.2020)
Auch Danfoss veranstaltet als Ersatz für entfallene Messen, Kongresse und Schulungen in den nächsten Wochen und Monaten kostenlose Webi­nare. Fachleute aus allen Bereichen der Wärmetechnik können so ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen und sich mit anderen Experten austauschen. weiter lesen

Smart-Heating-System WattsVision kann komfortabel heizen und auch Stromfresser entlarven  (26.2.2020)
Komfortables Heizen auf Wunschtemperatur ist eine Paradedisziplin im Smart-Home-Bereich - und lässt sich beispielsweise von dem Smart-Heating-System WattsVision realisieren. weiter lesen

Neuer Siemens-Präsenzmelder zur Steigerung der Energieeffizienz ohne ergänzendes Zubehör (26.2.2020)
Siemens Smart Infrastructure hat mit dem WIDE UP 258Dx1 einen neuen Präsenzmelder mit Multisensorik angekündigt, der ohne zusätz­liches Zu­be­hör zu einer energieeffizienten Beleuchtungs- und Raum­klima­steue­rung beitragen kann. weiter lesen

WLAN-fähiger Heizungsregler von Bosch erkennt Präsenz von Smartphone-Trägern automatisch (26.2.2020)
Bosch verbindet smarte Wärmeregulierung und hohen Bedienkomfort im Heizungsregler EasyControl. Dank der (Nicht-)An­wesen­heits­er­ken­nung angemeldeter Smartphones wird die Heizleistung automatisch abgesenkt, sobald die Nutzer ihre Wohnung verlassen. weiter lesen

STUDIE: Smarte Thermostate lohnenswert für schlecht gedämmte Häuser (26.2.2020)
Hohe Investitionen sind ein schwerwiegendes Hindernis hinsichtlich der energetischen Sanierung von Wohngebäuden. Vergleichsweise günstig sind allerdings smarte Heizkörperthermostate. weiter lesen

Frei programmierbarer Niagara-Raumregler von CentraLine by Honeywell  (13.8.2019)
CentraLine hat mit Merlin NX einen frei programmierbaren Niagara 4-BAC­net MS/TP-Raumregler vorgestellt, der alle Anforderungen an Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik sowie die Steuerung von Licht- und Son­nen­schutz­sys­te­men abdecken kann. weiter lesen

Uponor verbessert Smart-Home-Kompatibilität seiner Smatrix-Regelungstechnik  (23.7.2019)
Die Einzelraumregelung Smatrix Pulse von Uponor ist nicht nur mit Auto­ab­gleich- sowie smarten Analyse- und Komfortfunktionen aus­ge­stat­tet, son­dern setzt auch auf Kompatibilität zu Alexa Voice Control und Google Voice Assistant. weiter lesen

2. Generation des Raumreglers Logamatic TC100 von Buderus kommuniziert kabellos (23.7.2019)
Buderus zeigte in Frankfurt mit dem Logamatic TC100.2 die neue Gene­ra­tion seines smarten Raumreglers. Die Bedieneinheit für internetfähige Gas-Brennwertgeräte verbindet sich nun über Funk mit dem Heizkessel - bis­lang war dies nur über Kabel möglich. weiter lesen

Kermi tritt der Wibutler Alliance bei (23.7.2019)
Kermi ist als Anbieter von Produkten und Systemen in den Bereichen Heizen, Lüften und Kühlen der Smart Home-Plattform Wibutler beigetreten. Im Rahmen dieser Kooperation will sich der Raumklima-Spezialist zu­sam­men mit anderen Haustechnik-Unternehmen für eine unter­neh­mens­über­greifende Hausautomation engagieren. weiter lesen

Smart Heating à la IMI mit lokalen Wetterdaten, Fensteröffnungserkennung, ... (23.7.2019)
IMI Hydronic Engineering hat in Frankfurt ein Smart Home-Regelsystem für Heizkörper und Fußbodenheizungen vorgestellt, das sich per Smart­phone steuern lässt. Das AuraConnect-System besteht aus frei mit­ein­ander kom­bi­nier­ba­ren Komponenten. weiter lesen

Danfos-Thermostat per App programmierbar (23.7.2019)
Der smarte Danfoss-Thermostat lässt sich wie herkömmlich mit einem Dreh per Handrad einstellen. Alternativ ist er aber auch in einem Ab­stand von bis zu 10 m über Bluetooth per App bedienbar und pro­gram­mierbar - von der Urlaubsplanung bis zur Fensteröffnungserkennung. weiter lesen

Alexa, stelle die Wohnzimmer-Temperatur auf 21 Grad. (3.12.2018)
Danfoss geht in Sachen Smart Heating den nächsten Schritt: Seit Sep­tem­ber hört das smarte Heizsystem Link - falls gewünscht - auf Amazons Sprachsteuerung „Alexa“. Benötigt werden dazu neben Danfoss Link ein Echo-Lautsprecher und der passende Skill. weiter lesen

Smart Thermostat mit diversen Sensoren und App-Konnektion à la Siemens (3.5.2018)
Die Siemens-Division Building Technologies hat einen neuen Smart-Thermostaten zur Heizungsregelung in Wohngebäuden angekündigt. Der Smart Thermostat RDS110 soll sich in wenigen Minuten in Betrieb nehmen lassen und kann über eine App gesteuert werden. weiter lesen

2-in-1-Regelung von Simplex für Raum- und Rücklauftemperatur (14.12.2017)
Mit der neuen Kombibox DUO hat Simplex ein Multitalent für die Wär­me­verteilung in Gebäuden vorgestellt, das sowohl die Raum- als auch die Rücklauftemperatur von Flächenheizungen steuern kann. Der 2-in-1-Regler kommt ohne Stromanschluss aus. weiter lesen

Nachrüsten à la Viega: Wenn Fußbodenheizungen einen smarten Assistenten bekommen (28.11.2017)
Smartes Wohnen wird häufig mit Neubauten oder mit aufwändigen Reno­vierungen in Verbindung gebracht. Vernetzte Haustechnik ist jedoch selbst bei Fußbodenheizungen möglich - und das ohne Kabel- und Elektro­ar­bei­ten. weiter lesen

BDH/iTG-Studie: Einsparpotenziale durch Digitale Heizung bei bis zu 15% (10.9.2017)
Um bis zu 15% kann der Energieverbrauch durch die Digitalisierung der Heiztechnik reduziert werden - zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die das Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden für den BDH erarbeitet hat. weiter lesen

Dimplex schafft mit seiner neuen Smart Room Heating App die Heizkurve ab (26.6.2017)
Eine Heizungsregelung ohne Heizkurven - das ermöglicht die Smart Room Heating App von Dimplex, indem sie direkt mit der Wärmepumpe als Wärmeerzeuger kommuniziert. Dazu muss der Installateur nur einmal die maximal notwendige Temperatur einstellen. weiter lesen

„Danfoss Link“ setzt auf Z-Wave und WPA2- sowie AES-Verschlüsselung (4.1.2017)
Der kombinierte Einsatz des Thermostat-Ventilunterteils „Eclipse“ mit dem Thermostat-Kopf K von IMI Heimeier verbindet einen automatischen hy­draulischen Abgleich im Heizungssystem mit einer exakten Temperaturre­gelung. weiter lesen

Gateway bindet Heiztechnik von Junkers Bosch in KNX-Bussysteme ein (3.11.2016)
Mit dem Bosch Gateway KNX 10 eröffnet sich die Möglichkeit, Gas- und Ölheizungen sowie Wärmepumpen von Junkers Bosch in SmartHome-Anlagen einzubilden, die den KNX-Standard verwenden. weiter lesen

Viessmann und Danfoss sind der EEBus-Initiative beigetreten (16.12.2015)
Durch den Beitritt von Viessmann und Danfoss in die EEBus-Initiative ist dort jetzt die nächste wichtige Wirtschaftsbranche mit den markt­füh­ren­den Unternehmen vertreten. U.a. Bosch, Vaillant und Wolf sind bereits Mitglied. weiter lesen

VDI 3807 Blatt 1: Ungenutzte Effizienzpotenziale in Gebäuden entdecken (17.7.2013)
Die Richtlinienreihe VDI 3807 befasst sich mit der Bestimmung von Ver­brauchskennwerten für thermische und elektrische Energie sowie Was­ser für Gebäude weiter lesen

BINE-Projektinfo: „Im Gebäudebetrieb die Heizung kontinuierlich optimieren“ (26.5.2013)
In großen Gebäuden lässt sich viel Energie sparen, wenn Heizungsanlagen und andere haustechnische Systeme im Betrieb feiner einreguliert sind. In einem Forschungsprojekt werden daher Verfahren und Instrumente entwi­ckelt, die automatisiert viele Betriebsdaten er­fassen, Fehler analysieren und Optimierungsmöglichkeiten aufzeigen. weiter lesen

6 Tipps zur Heizungsanlage um Heizkosten nachhaltig und effektiv zu senken (4.4.2013)
Große Zeitungen titeln: „Teuerster Winter aller Zei­ten - die Heizkosten explodieren“. Doch wenn Hausbesitzer und Mieter nur einige Tipps befolgen, lassen sich die Energie­kosten schon während der Heizsaison reduzieren. weiter lesen

Nur wer richtig regelt, spart tatsächlich durch Brennwerttechnik (16.1.2004)
Die Brennwerttechnik ist auf dem Vormarsch, nicht zuletzt auf Grund neuer Verordnungen und steigender Energiepreise. Damit eine Konden­sation des Abgases stattfinden und so optimal für den Brennwerteffekt genutzt werden kann, sollte z.B. die Rücklauftemperatur des Heizwassers unter 55°C liegen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE