Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1087 jünger > >>|  

Frei programmierbarer Niagara-Raumregler von CentraLine by Honeywell

(13.8.2019; ISH-Bericht) CentraLine, eine Partnermarke von Honeywell, hat mit Merlin NX den ersten frei programmierbaren Niagara 4-BACnet MS/TP-Raumregler vorgestellt, der alle Anforderungen an Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK) sowie ergänzend die Steuerung von Licht- und Sonnenschutzsystemen über integrierte Ein-/Ausgänge abdecken kann.

Mit dem Merlin NX ergänzt CentraLine sein auf Niagara 4 basierendes Portfolio und ermöglicht mit Niagara eXtended (NX) ein einheitliches Programmier- und Inbetriebnahme-Tool, von der Raum- und Anlagenregelung über die Leitzentrale bis hin zur Cloud-Anbindung. Die On- und Offline-Programmiermöglichkeiten von NX erlauben dabei Anwendungsanpassungen und Optimierungen bei laufendem Betrieb. Ein spezieller Algorithmus ermöglicht zudem schnelle differentielle Downloads.

Darüber hinaus bietet das Master-Follower-Konzept die unkomplizierte Kommissionierung zahlreicher gleichartiger Räume, wie man sie beispielsweise in Bürogebäuden oder Hotels vorfindet. So sind eine schnellere Programmierung und Inbetriebnahme möglich, und spätere Änderungen werden vereinfacht.

In das offene Niagara-Framework können unterschiedliche Bus-Systeme integriert werden. Eine Funktionsblock-Bibliothek ergänzt und erleichtert die freie Programmierung. Die Printout-Funktion liefert zudem automatisch die projektspezifische Dokumentation zur freien Programmierung. Merlin NX ist Cloud-fähig und bietet alle Optionen für Connected Building Management Lösungen.

Erhältlich ist Merlin NX als 24 VAC- und 230 VAC-Version sowie mit verschiedenen Ein-/Ausgangsoptionen.

Weitere Informationen zu Merlin NX können per E-Mail an Centraline angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE