Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1454 jünger > >>|  

Romas jalousierbarer Dachfensterrollladen für weitere Dachfenster

(5.9.2007) Roma hat das Lieferprogramm für Werso erweitert. Der innovative Dachfensterrollladen passt nun auf nahezu alle Velux- und Roto-Wohndachfenster.


Da sich in den Sommermonaten die Räume unterm Dach oft unangenehm aufheizen, ist eine effektive Verschattung der Dachfenster unumgänglich. Aber auch zusätzliche Wärme- und Schalldämmung sowie Einbruchschutz fordern die Ausstattung mit einem außenliegenden Dachfensterrollladen. Bemerkenswertes zusätzliches Detail der Werso Dachfensterrolllade ist die Jalousiefunktion: Durch das Auffächern der Profile gelangt Tageslicht in die Räume und der Blick nach draußen bleibt möglich. Trotzdem ist ein optimaler Sonnenschutz gewährleistet (siehe auch Beitrag "Jalousierbarer Rollladen für Dachfenster als Weltneuheit von Roma vorgestellt" vom 9.2.2006). Werso gibt es übrigens auch ohne Jalousiefunktion.

Der Hersteller hat nun sein Lieferprogramm weiter vervollständigt. Werso steht jetzt für nahezu sämtliche Baureihen der Velux- und Roto-Wohndachfenster zur Verfügung. Dabei soll sich der Außenrollladen selbst auf ältere Wohndachfenster aus dem Jahr 1972 anpassen lassen. "Wir haben hart daran gearbeitet, aber nun können unsere Kunden (( Fachhandwerker )) mit ruhigem Gewissen eine Lösung für fast alle Dachfenster anbieten", erklärt Entwicklungsleiter Volker Pfaudler. "Der Einbau ist unkompliziert und schnell. Und da sich an der Funktion und Dichtigkeit der Dachfenster bei fachgerechter Montage nichts ändert, bleibt die Hersteller-Gewährleistung vollständig bestehen. Die Nachfrage bei unseren Partnern ist entsprechend hoch."

Für die Nachrüstung mit einem elektrischen Antrieb - falls überhaupt gewünscht - ist ein Stromanschluss nicht zwingend nötig, da es den Dachfensterrollladen auch mit Solarpanel und Akku gibt. Die Steuerung erfolgt wahlweise drahtgebunden, nur bei Jalousiefunktion oder in der Solar-Ausführung zwingend per Funk.

Dank Steckprinzip mit einigen wenigen Schrauben gestaltet sich die Montage unkompliziert und lässt sich in der Regel von innen durchführen. Farblich kann der Rollladen an Fenster und Dach angepasst werden, die Aluminiumprofile sind in Reingrau, Achatgrau, Graubraun und Silber erhältlich. Bei den sichtbaren Rahmenteilen wie Blenden, Deckel, Führungsschienen, Eckstücke und Abschlussblech steht die gesamte Roma ColorCollection zur Wahl. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von zehn Arbeitstagen nach Bestelleingang.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)