Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0115 jünger > >>|  

Doppelte Garantiezeit auf VELUX Fenster ab April 2007

(30.1.2007) Zehn Jahre Garantie ohne Wenn und Aber erhalten Endverbraucher ab April 2007 für alle Original VELUX Fenster. Hochwertige Ausgangsmaterialien, mehr als 50 Jahre Erfahrung sowie strenge Prüfverfahren und Qualitätskontrollen erlauben es offensichtlich dem Hersteller von Dachwohnfenstern, die Garantiezeit zu verdoppeln. Ein weiterer Anreiz für Bauherren und Modernisierer, den Wohnwert des Eigenheims mit Licht, Luft und Ausblick zu verbessern. "Von diesem Qualitätsversprechen profitieren auch unsere Partner in Handwerk und Handel", so Andreas Kuipers, Sprecher der Geschäftsführung von VELUX.

Garantie für VELUX-Fenster
Bild aus dem Beitrag "Klassische Dachwohnfenster auf Flachdächern einsetzen" vom 12.10.2006

Bei Konstruktion und Qualität von Dachwohnfenstern legt VELUX besonders hohe Maßstäbe an: Bevor ein Produkt in den Handel gelangt, durchläuft es anspruchsvolle Testreihen - zum Beispiel im eigens errichteten Windtunnel im dänischen Østbirk. Hier müssen die Fenster Windgeschwindigkeiten von 140 Kilometern pro Stunde und Wassermengen bis zu 100 Millimetern pro Stunde standhalten - mehrfach hintereinander, bei verschiedenen Neigungswinkeln. Weitere Tests prüfen unter anderem Hitzebeständigkeit, Langlebigkeit und Alterungsverhalten. Der Herstellungsprozess ist nach DIN EN ISO 9001:2000 (ehemals 9002) und DIN EN ISO 14001 zertifiziert. Ebenfalls zur Langlebigkeit der Fenster auch über die Garantiedauer hinaus trägt das umfangreiche VELUX Montagezubehör bei, zum Beispiel das Dämm- und Anschluss-Set BDX. Es erbessere die Dämmung und sorge für optimalen Anschluss an das Dach.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE