Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1229 jünger > >>|  

ifz info zu Türen in Flucht- oder Rettungswegen

(2.8.2011; Download-Link zuletzt am 21.11.2015 angepasst.) Das ift Rosenheim empfiehlt Planern, Architekten und Behörden Notausgangs- bzw. Paniktüren nach Produktnormen wie beispielsweise der EN 14351-1 auszuschreiben. Denn Fluchttüren müssen besonderen Sicherheitsanforderungen gerecht werden, die der Planer definieren muss.

Eine Notausgangs- bzw. Paniktür ist der umgangssprachliche Ausdruck für Türen in Flucht- oder Rettungswegen. Sie funktionieren nur im Zusammenspiel aus Türblatt, Zarge und Beschlagteilen. Bei der Planung müssen Einflüsse aus der „individuellen“ Einbausituation berücksichtigen werden.

Das ifz Rosenheim hat dazu die ifz info TU-06/1 veröffentlicht, welche die Frage beantwortet, auf welcher Grundlage Notausgangstüren bzw. Paniktüren funktionieren müssen und welche Rolle einzelne Teile wie Türblatt, Zarge und Beschläge sowie der Einfluss der Montage in Flucht- und Rettungswegen spielen. Ebenso werden geltende Anforderungen und Normen beschrieben und was bereits bei der Planung berücksichtigt werden muss.

Fähigkeit zur Freigabe

Aktuell hat das ift Rosenheim auch ein Messgerät entwickelt, mit dem bei Fluchttüren die so genannte „Fähigkeit zur Freigabe“ gemessen und bescheinigt werden kann. Diese Bescheinigung ist neben der Funktionstauglichkeit der montierten Tür eine wichtige Voraussetzung für ordnungsgemäße, mängelfreie Bauabnahme und eine Absicherung bei Haftungsfragen.

Die ifz info TU-06/1 „Türen in Flucht- und Rettungswegen“ ist kostenlos als PDF-Dokument abrufbar.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)