Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1177 jünger > >>|  

Keramag verbessert Design seiner spülrandlosen „Rimfree-Hygiene-WCs“

(17.7.2012; SHK-Bericht) Spülrandlose WCs erfreuen sich un­ter Hygiene-Gesichtspunkten nicht nur in sensiblen Bereichen wie Krankenhäusern, Reha-Zentren und Altenheimen, sondern auch in Privathaushalten wachsender Beliebtheit. Das Beson­dere besteht darin, dass diese Toilettenschüsseln keinerlei verborgene Hohlräume aufweisen, in denen sich Ablagerungen und Schmutznester bilden können. Daher werden solche WCs auch in Pflegeeinrichtungen, Transit- und Justizvollzugsberei­chen bevorzugt eingesetzt.

Die bisher angebotenen Modelle stießen wegen ihrer meist schlichten Formgebung jedoch auch auf Ablehnung. Um diese Lücke zu schließen, hat Keramag jetzt die Serien „Renova Nr. 1“, „4U“ und „iCon“ um spülrandlose „Rimfree“-Varianten ergänzt. Damit stehen den Bauherren und Modernisierern drei Design-Alternativen für unterschiedliche Geschmackrichtungen und Preisvorstellungen zur Auswahl.

„Rimfree“

Die „Rimfree“-Spültechnik wurde zum Patent angemeldet und verwendet einen kera­mischen Spülverteiler, der das Spülwasser symmetrisch im WC-Becken nach rechts und links sowie abwärts direkt in den Siphon ableitet. Durch eine integrierte Spül­strom-Drosselung im Inneren des Spülverteilers soll das Überspritzen von Wasser auch bei unterschiedlichen Spülströmen verhindert werden. Dabei seien keine weiteren regulierenden externen Vorrichtungen notwendig.

WCs ohne Spülrand gelten als besonders pflegeleicht, da die in hoch frequentierten Bereichen besonders aufwändige Säuberung des Spülrands wegfällt. So wird die Rei­nigung insbesondere öffentlich zugänglicher Sanitärräume vereinfacht und verkürzt. Gegen Aufpreis sind die Keramag-WCs auch mit der Spezialglasur „KeraTect“ lieferbar, die den Reinigungsaufwand weiter reduziert.

Die wandhängenden Tiefspül-WCs von Keramag unterscheiden sich im Design des Außenbeckens nicht von der Variante mit Spülrand. Sie sind mit einer 6 l-Spülung ausgestattet, das „Renova Nr. 1“-WC kann auch mit 4,5 l betrieben werden.

Weitere Informationen zu „Rimfree“-WCs können per E-Mail an Keramag angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)