Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1238 jünger > >>|  

„Knauf FormBar“ auch als iPad-App

Knauf FormBar App(24.7.2012) Ob im Büro, auf der Baustelle oder im Café: Hoch­wertiger Trockenbau lässt sich wieder etwas leichter „zu jeder Zeit von jedem Ort“ aus planen. Möglich macht dies die iPad App für das Planungstool „Knauf FormBar“.

Wenn es darum geht die stetig wachsenden Ansprüche an Optik, Qualität und Ausführung von Trockenbaudetails ge­konnt und effizient umzusetzen, erweist sich das Planungstool „Knauf FormBar“ bereits seit Jahren als hilfreich: Gestaltungs­mittel wie die Knauf Falt- und Biegetechnik, Kuppeln und Deckensegel waren bisher schon unter knauf-formbar.de rund um die Uhr online planbar. Mit der FormBar App fürs iPad macht Knauf das Planen hochwertiger Trockenbaugestaltung jetzt noch ein Stückchen flexibler - und vor allem mobiler. Einmal kostenlos im AppleStore herunter­geladen kann damit überall gearbeitet werden - auch offline!

Im Kapitel Formteile zeigt die iPad App zunächst die Möglichkeiten der Gestaltung mit Knauf FormBar einschließlich 3D-Ansichten aller Standardmodelle.

Ein regelrechtes Planungsinstrument für die Praxis ist das FormBar Tool: Damit lassen sich Formteile mit gefalteten Auf­kantungen oder unterschiedlichen Biegeradien für Friese, La­mellen, Deckensprünge, Gesimse für indirekte Beleuchtung, Stützen- und Trägerbekleidungen oder Säulenkapitelle berech­nen und als eigene Objekte mit individuellen Maßen anlegen. Sind die Formen ausgewählt, Details wie Beplankungsart, Plat­tendicke, Maße und Mengen angeben, kann der Nutzer direkt über die App eine Angebotsanfrage generieren und an einen ausgewählten Baustofffachhändler abschicken.

Darüber hinaus bietet die iPad App auch einen Überblick über ausgewählte Knauf Referenzen, die mit Knauf Falt- und Biege­technik, Kuppeln und Deckensegeln realisiert wurden. An­spruchsvolle Architekturfotos stellen die Designqualität der dargestellten Objekte unter Beweis und eine Bautafel informiert über die Planungsaufgabe sowie die umgesetzte Lösung inklusive Details und verwendeten Produkten.

Mit den dargestellten Referenzen will die FormBar iPad App nicht nur Inspiration für die eigene Planung liefern, sondern auch gute Argumente, wenn es Bauherren und Inves­toren von der Gestaltung mit sorgfältig geplanten, hochwertigen Trockenbaudetails zu überzeugen gilt.

Erhältlich ist die App für iOS im App Store von Apple - auch via passendem QR-Code rechts. (So können Sie die App mit Hilfe eines QR-Code-Scanners - wie Qrafter oder i-nigma - auch dann schnell auf Ihrem iPad installieren, wenn Ihr mobiles Gerät nicht an konkret diesem Computer angemeldet ist.

Weitere Informationen zur Falt- und Biegetechnik, Kuppeln und Deckensegeln können per E-Mail an Knauf  angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)