Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/2014 jünger > >>|  

„Pimp our school“: Herborner Schüler werten mit Digitaldruck ihre Schultoiletten auf

(19.11.2012, Welttoilettentag) Kunstprojekte der Schüler des Gymnasiums Johanneum in Herborn schmücken seit kurzem die Toilettentrennwände in den Sanitärräumen der Schule. Dazu wurden die Entwürfe der Schüler mittels Digitaldruck auf die glattflächi­gen Trennwände (Primo von Kemmlit) aufgebracht. Insgesamt entstanden elf unter­schiedliche Motive, die jeder Schülertoilette nun eine individuelle Note geben - und sich damit als Alternative zu den meist klinisch wirkenden und zum Toilettenvandalis­mus einladenden Schultoiletten anbieten.


Pilotprojekte zeigen, dass die Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen in die Gestal­tung von Sanitärräumen positive Auswirkungen habe. Eine starke Akzeptanz der „eige­nen“ Toilettenanlage ist die Folge. Hinsichtlich der Motive sind der Fantasie so gut wie keine Grenzen gesetzt: Abstrakte Symbole und großflächliche Schriftzüge sind ebenso möglich wie brilliante Photodrucke.

Weitere Informationen zu digital bedruckten Trennwänden können per E-Mail an Kemmlit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)