Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1337 jünger > >>|  

Connect Space als Raumsparwunder für Gäste-WCs und Kleinstbäder vorgestellt

(23.7.2013) Die Hälfte aller Gäste-WCs ist kleiner als zwei Quadratmeter. Auch rund 50 Prozent aller Privatbäder überschreiten eine Größe von viereinhalb Quadratmeter nicht und fallen damit in die „Kleinstbad“-Kategorie. Dabei wird insbesondere das Gäs­te-WC oft als Visitenkarte des Hauses betrachtet. Gerade deshalb ist es wichtig, viel Funktionalität, Ausstattung und Design auf engstem Raum unterzubringen und gleich­zeitig ausreichende Bewegungsfreiheit zu gewährleisten.

Um Gäste-WCs sowie Kleinst- und Schlauchbäder optimal ausstatten zu können, hat  Ideal Standard die Connect Space-Serie entwickelt. Sie besteht aus ...

  • Handwaschbecken,
  • Waschbecken mit geringer Ausladung,
  • Wand-WC und Wand-Bidet sowie
  • kompakten Möbeln, die an die Grundrisse von kleinen Bädern angepasst sind.

Die Unterschränke für Handwaschbecken mit L-förmiger Tür (im Bild rechts) benötigen vergleichsweise wenig Platz beim Öffnen und bieten zusätzlichen Stauraum durch einen heraus­nehmbaren Behälter. Die Möbel sind in fünf verschiedenen Oberflächenvarianten erhältlich.

Gestaltet wurde Connect Space von dem Designer Robin Le­vien, der bereits seit vielen Jahren Badkollektionen für Ideal Standard entwirft und zu den erfolgreichsten europäischen Designern gehört. Seit 1999 führt er mit seiner Geschäfts­partnerin und Kollegin Patricia Stainton das Studio Levien in London.

Die Connect Space-Linie lässt sich mit der neuen Connect Blue Armaturenlinie kombiniert. Die Connect Blue Waschtisch­armaturen sind ebenso wie die Linie CeraMix Blue mit der Ide­alBlue Technologie ausgestattet, die die Wasserwege kom­plett vom Messingkörper der Armatur entkoppelt und damit beste Trinkwasserqualität erwarten lässt. Im Vergleich zu einer her­kömmlichen Armatur senkt Connect Blue den Was­ser- und Energieverbrauch erheblich - siehe u.a. auch „Ce­raMix Blue - Ideal Standards nächste Armaturengeneration“ vom 24.3.2011.

Die Armaturen sind zusätzlich mit der COOL BODY-Technolo­gie ausgestattet. Diese verhindert ein Erhitzen des Armatu­renkörpers, auch wenn ausschließlich heißes Wasser läuft. Das Ergebnis ist ein komplettes, perfekt aufeinander abge­stimmtes Connect Badambiente.

Für größere Bäder bietet Ideal Standard bereits die Connect Komplettbad-Linie an. Die drei Waschbeckendesigns Cube, Arc und Sphere wie auch die Connect Möbel­waschtische können ideal mit den Möbeln, WCs und Bidets, Bade- und Brausewan­nen sowie mit der Connect Blue Armaturenlinie kombiniert werden.

Weitere Informationen zu Connect Space können per E-Mail an Ideal Standard angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)