Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/2145 jünger > >>|  

Neues, dekoratives Anschlussprofil für Dachabdichtungen an aufgehenden Bauteilen

(3.12.2013) Anschlüsse von Dachabdichtungen an aufgehenden Bauteilen müssen dauerhaft und durchgehend wasserdicht ausgeführt werden. Wird die Dachfläche zu­dem genutzt, ist der Anschlussbereich vor mechanischer Beschädigung zu schützen - und dekorativ sollte er zudem sein. Hierfür hat der Flachdachsystem-Hersteller Alwitra eine neue Variante des WA1-ÜK Wandanschlussprofils ins Profilsortiment aufgenom­men, das alle notwendigen Eigenschaften mit einem ansprechenden Design verbindet: WA1-Ü150E.


Dieses industriell gefertigte Wandanschlussprofil ist für alle üblichen, auf Flachdächern verwendete Dachabdichtungsbahnen geeignet. Es entspricht aufgrund seiner produkt­spezifischen Eigenschaften den anerkannten Regeln der Technik.

Eine wesentliche Komponente dieser Profilserie ist das strang­gepresste Aluminium-Klemmprofil. Es soll durch eine biegestei­fe Ausführung für die geforderte dauerhafte Sicherung der An­schlussbahn gegen Abrutschen sorgen. Die fortlaufende Lo­chung im Abstand von 192 mm ermöglicht das Einhalten des vorgeschriebenen Befestigungsabstandes von nicht mehr als 200 mm. Der spezielle Stoßverbinder der Klemmschiene dient auch als Montagehilfe zum Ausrichten und Stabilisieren der Klemmprofilstöße.

Die entscheidenden Komponenten der neuen Variante sind die Halterungen mit dem schutzfolierten und eloxierten Überhangprofil. Halterungen und Stoßverbinder werden vor der Montage in das bereits fachgerecht montierte Klemmprofil eingesetzt.

Den besonderen optischen Eindruck erhält das Wandanschlussprofil WA1-Ü150E durch das Überhangprofil mit 150 mm Ansichtshöhe und der aluminiumfarben (E6/EV1) elo­xierten Oberfläche. Zudem bietet sich das seidenmatt eloxierte Überhangprofil wegen seiner erhöhten Kratzfestigkeit und verbesserten Korrosionsbeständigkeit gerade auch für genutzte Dachflächen an. Es wird ohne zusätzliches Befestigungsmaterial auf die Halterungen und Stoßverbinder aufgerastet.

Die neue Profilvariante mit nicht sichtbarer Verschraubung wird durch einbaufertige, rechtwinklige Innen- und Außenecken sowie Sonderecken und Endkappen ergänzt.

Weitere Informationen zu Wandanschlussprofilen wie dem WA1-Ü150E können per E-Mail an Alwitra angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)